Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Köln: Polizei stoppt entflohenen Häftling


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextDarum nimmt Aldi Neuerung zurückSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextVerfolgung: Polizeiauto überschlägt sich

Polizei stellt entflohenen Psychiatrie-Insassen

Von t-online, fe

02.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Köln Ehrenfeld
Der Bahnhof Köln Ehrenfeld: Die Bundespolizei hat hier einen Straftäter gestellt, der aus einer psychiatrischen Einrichtung geflüchtet war. (Quelle: Marius Becker/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einer Ticketkontrolle konnte ein junger Mann keinen Fahrschein vorzeigen. Die Bundespolizei hat ihn dann als geflohenen Strafgefangenen identifiziert.

Eigentlich hätte der junge Mann in einer psychiatrischen Klinik sein sollen, stattdessen fuhr er mit der S-Bahn durch Köln: Im ICE 18 wurden Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Freitagmorgen auf einen Mann aufmerksam, der den Schnellzug ohne gültiges Ticket benutzte. Das Zugpersonal alarmierte deswegen die Bundespolizei. Am Bahnhof Ehrenfeld wurde der Mann schließlich gegen 8 Uhr von einer Streife kontrolliert – und als entwichener Strafgefangener identifiziert.

Nach einem Abgleich der Fingerdrücke stellte sich heraus, dass der 23-Jährige in einem baden-württembergischen Ankunftszentrum für Geflüchtete seine Matratze angezündet hatte. Das Amtsgericht Heidelberg hatte daraufhin angeordnet, dass der junge Mann in einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden sollte.

Aus dieser Klinik jedoch war der Mann am Donnerstagmittag ausgebrochen, die Mannheimer Polizei schrieb den Entflohenen als "entwichenen Strafgefangenen" zur Festnahme aus. Die Bundespolizei Köln nahm den Mann fest, organisierte seine Rückführung in die Psychiatrie und erstattete Strafanzeige wegen des Erschleichens von Leistungen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin vom 2. Dezember 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie kann der FC jetzt noch glaubhaft argumentieren?
Von Marc Merten
Deutsche BahnICEPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website