t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Wellness: Die schönsten Thermen in NRW


Wellness, Spa und Entspannung
Die schönsten Thermen im Rheinland


Aktualisiert am 19.04.2024Lesedauer: 6 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 0441820541Vergrößern des Bildes
Drei Frauen beim Wellnesstag (Symbolfoto): Das Rheinland bietet einige Locations für eine Auszeit. (Quelle: IMAGO/Aiman Dairabaeva/imago-images-bilder)

Das Schmuddelwetter bietet die richtige Kulisse für eine Auszeit in der Therme. Hier kann man rund um Köln und Düsseldorf so richtig relaxen.

Wassertemperaturen von über 30 Grad, Whirlpools und Solebecken, Massagen und Saunalandschaften lassen das Wellness-Herz direkt höher schlagen. Thermen gibt es in Nordrhein-Westfalen und vor allem im Rheinland glücklicherweise jede Menge.

Gerade in den dunklen Monaten bietet sich ein Ausflug dorthin an. Fernab von allem Arbeits- und Großstadtstress können Besucher den halben oder ganzen Tag in Thermen- und Saunawelten verbringen. t-online gibt Ihnen einen Überblick für den Raum Köln und Düsseldorf.

Neptunbad: Japanischer Flair und Kerzenschein

Im Stadtviertel Ehrenfeld befindet sich das Neptunbad. Ein Ort, an dem Besucher Entspannung und Wohlbefinden auf 5.000 Quadratmetern finden. Hier gibt es zwei Saunabereiche: die historische und denkmalgeschützte Sauna auf der einen, die asiatische Sauna- und Bäderlandschaft auf der anderen Seite. Außerdem befinden sich im Neptunbad atmosphärische Ruhebereiche und Terrassen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die asiatische Sauna- und Badelandschaft bietet sieben Saunen im Innen- wie Außenbereich, Pools, einen japanischen Zen-Garten mit vier großen Sonnenterrassen. Exotik und Entspannung werden hier großgeschrieben. Die Saunen werden zwischen 65 und 90 Grad heiß, pro Tag gibt es 25 verschiedene Aufgüsse. In den drei japanischen "Onsen-Becken" ist das Wasser zwischen 27 und 36 Grad warm. Neu ist der exklusive Damenbereich mit einer Frauensauna und Damenduschen.

Die Sauna hat täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet. Der erste Aufguss findet im Neptunbad um 10 Uhr statt, der letzte um 22.30 Uhr – bei Kerzenschein. Auch einen Fitnessbereich sowie Massagen- und Kosmetikangebote gibt es. Der Fitnessbereich öffnet wochentags ab 7, am Wochenende ab 9 Uhr.

Der Eintritt ins Neptunbad kostet wochentags für drei Stunden 28,50 Euro, ein Tagesticket 39,50 Euro. An Wochenenden und an Feiertagen zahlen Besucher für drei Stunden 31,50 Euro und für den ganzen Tag 42,50 Euro. Jede angefangene halbe Stunde kostet zusätzlich drei Euro, maximal ist der Tagespreis zu zahlen.

Mauritius Therme: Sole, Whirlpools und Saunen

Mitten in der Innenstadt gelegen, dazu ein Blick auf den Kölner Dom – das zeichnet die Mauritius Therme aus. Das Vier-Sterne-Hotel mit Therme hat eine 3.500 Quadratmeter große Thermen- und Wellnessanlage. Es gibt einen Innen- und Außenpool, sieben Saunen, ein Dampfbad, einen Fitnessbereich und dazu diverse Massagen. Der Außenpool ist mit Salz aus dem Toten Meer versetzt und damit ein richtiges Solebecken. Auch zwei Whirlpools laden die Besucher zum Entspannen ein.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Der Spa-Bereich ist in der Mauritius Therme täglich von 10 bis 23.30 Uhr geöffnet. Zutritt ist erst ab einem Alter von zwölf Jahren gestattet. Die Preise für einen Besuch variieren. So zahlen Hotelgäste zehn Euro pro Tag, während externe Gäste montags bis samstags für zwei Stunden 20 Euro bezahlen, für vier Stunden 25 Euro und für einen kompletten Tag 29 Euro. Studenten/Schüler zahlen 20 Euro.

Sonntags und an gesetzlichen Feiertagen sind die Tickets ein wenig teurer: Der 4-Stunden-Tarif kostet 27 Euro, ein Tagesticket 32 Euro, Schüler/Studenten zahlen 22 Euro.

Claudius Therme: Schweben wie im Toten Meer

Eine weitere schöne Thermalquelle ist die Claudius Therme im Kölner Rheinpark. Ein Highlight wie in der Mauritius Therme ist der Blick auf den Dom. Der geht von der Panorama-Sauna aus. Die Claudius Therme bietet seinen Besuchern diverse Saunen wie Kräuterdampfbäder, finnische Saunen, Serailbad, russische Banja und eine heiße Erdwall-Sauna.

In der Badelandschaft gibt es 31 bis 35 Grad warme Becken: einen großen Zentralpool, Innen- und Außenbecken mit Heilwasser- und Badebecken, Whirlpools und eine Heiß-Kalt-Grotte, dazu einen Strömungskanal und entspannende Duschen. Die Claudius Therme verwendet dabei Thermalwasser. Nicht nur wohltuend für die Seele, sondern auch für die Haut ist ein weiteres Highlight: das "Floating-Becken" mit 15-prozentiger Sole mit Salz aus dem Toten Meer. So schwebt man in dem Wasser dahin.

Zudem gibt es professionelle Physiotherapie und Wassergymnastik. Die Bade- und Saunaanlage in der Claudius Therme hat täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet. Ein 2-Stunden-Tarif für Bad und Sauna kostet 27,50 Euro, vier Stunden 34,50 Euro. Für einen ganztägigen Besuch von Therme und Saunapark zahlen Besucher 43,50 Euro. Tickets nur für das Bad variieren je nach Tarif zwischen 19,50 und 35,50 Euro.

Mediterana: Wenn Spanien auf Indien trifft

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Diese Therme und Saunalandschaft befindet sich in Bergisch Gladbach. Das Mediterana überzeugt mit seinem spanisch-mediterranen und zugleich indischen Flair. Insgesamt gibt es 15 Saunen und zwei Dampfbäder, in denen es unterschiedliche exotische Zeremonien und Aufgüsse gibt. Die Steinsauna, der Rosentempel und das katalanische Kräuterbad laden zum Schwitzen und Entspannen ein, bevor es in die Pools zum Abkühlen geht.

Dazu hat das Mediterana einen spanischen Innen- wie Außenpool, einen indischen Außenpool, ein Solebecken mit Magnesium, ein Schwefelbecken, Fußbäder sowie ein Kneippbad. Das Wasser im Solebad wird auf 38 Grad Celsius erhitzt. Auch Livemusik wird an manchen Tagen geboten.

Therme und Saunen haben täglich von 9 bis 22.30 Uhr geöffnet. Die Preise variieren je nach Tarif und Wochentag. Montags bis freitags liegen die Preise für die Therme zwischen 14 und 18 Euro, am Wochenende zwischen 16,50 und 20,50 Euro. Für die Sauna zahlen Besucher wochentags zwischen 32 und 49 Euro und am Wochenende zwischen 42 und 59 Euro.

Loading...
Loading...
Loading...

Therme- und Badewelt: Karibik in Euskirchen

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zwischen Palmen, Poolbar und Sauna können es sich die Besucher in der Thermen- und Badewelt Euskirchen richtig gut gehen lassen. Die Wellnessoase bietet eine Saunalandschaft mit zehn Themensaunen, blauen Lagunen und dazugehörige Cocktailbars. Highlights sind dabei sicherlich die Meditationssauna und die Kaffeehaus-Sauna. Die Temperaturen in den Saunen liegen zwischen 70 und 90 Grad.

Für das karibische Urlaubsfeeling sorgen mehr als 500 Palmen, das kristallklare Wasser und eine Lufttemperatur von 32 Grad. Das separate Sportbad der Therme lädt Schwimmer ein, sich auszupowern.

Der Zutritt zum Palmenparadies wie zu den komplett textilfreien Saunen ist ab 16 Jahren gestattet. Wochentags hat die Vitaltherme und Saunalandschaft von 10 bis 23 Uhr, samstags von 9 bis 24 Uhr und sonntags bis 23 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Therme und Sauna liegt beim 4-Stunden-Tarif bei 29 Euro, eine Tageskarte gibt es für 32 Euro. Der Zugang zum Sportbad ist inbegriffen.

Vabali Spa: Ambiente im Naturschutzpark

Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern nimmt das Vabali Spa in Düsseldorf seine Besucher mit auf eine Reise in eine andere Welt. Es befindet sich direkt am Elbsee mitten in der Natur. Hierhin entfliehen Düsseldorfer und Besucher von außerhalb, wenn sie dem Stadtstress entkommen wollen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Saunalandschaft erstreckt sich auf zwei Etagen mit elf Saunen, zwei Dampfbädern, einem Laconium – eine Art trockene Sauna – sowie zwei Pools. Die Panoramasauna besticht mit einem Ausblick auf den weitläufigen Elbsee, die Außenanlage und das Naturschutzgebiet. Außerdem gibt es eine Damen- und Meditationssauna, Garten- und Kräutersaunen. Wohltuende ätherische Öle und Aromen bei manchen Aufgüssen sorgen für ruhige Momente. Der Innenpool misst 50 Quadratmeter mit 28 Grad warmem Wasser.

Die Ruheräume sind mit diversen beheizten Wasserbetten und gepolsterten Liegen ausgestattet, sodass sich die Saunagänger im Anschluss richtig erholen können. Ein Highlight ist sicherlich das Kaminzimmer mit Feuerstelle.

Die Wohlfühloase hat täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet, an Feiertagen gelten gesonderte Zeiten. Der Tageseintritt an Wochentagen kostet 43,50 Euro, an Wochenenden und Feiertagen 4 Euro mehr. Die Tarife für zwei und vier Stunden in der Sauna kosten wochentags 25,50 beziehungsweise 34,50 Euro, am Wochenende 27,50 und 37,50 Euro.

Asia Therme: Eine fernöstliche Welt

Zwei Außenpools, ein Innenpool mit einer Schleuse in den Außenbereich und Solebecken einerseits, zehn Saunen, ein Dampfbad und zwei Hot-Whirlpools andererseits definieren die Asia Therme in Korschenbroich zwischen Düsseldorf und Mönchengladbach. Hier kommen Körper und Geist zur Ruhe: auf einer 15.000 Quadratmeter großen Anlage mit asiatischem Ambiente.

Im Innenbereich stehen Innenpool und die zahlreichen Saunen im Fokus. Hier befinden sich ein Kaltwasser-Tauchbecken, ein Kneippgang und die beiden Whirlpools. Aufgüsse gibt es alle 30 Minuten. Über zwei Etagen erstrecken sich die verschiedenen Ruheräume, darunter eine Kamin-Lounge. Mit 55 Grad ist die Biosauna die "kälteste" in der Therme. Die Mandalasauna ist mit Glasscheiben ausgestattet und bietet so einen Blick von oben auf die Pools. Eine Panoramasauna lässt die Augen über die asiatische Landschaft wandern, die Erdsauna mit Feuer sorgt für ein knisterndes Erlebnis.

In dem großen Außen-Swimmingpool können Besucher ihre Bahnen ziehen oder sich im Fitnessbereich auspowern. Außerdem gibt es zahlreiche Angebote für Massagen, ein Hamam und kosmetische Anwendungen. Die Asia Therme ist für Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren und nur in Erwachsenbegleitung erlaubt.

Die Asia Therme hat montags bis donnerstags von 10 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 23 Uhr und an Sonn- und Feiertagen bis 21 Uhr geöffnet. Der Tagestarif an Wochentagen kostet 39,50 Euro, an Wochenenden und Feiertagen 44 Euro.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website