• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • K├Âln: Polizei ortet Autoeinbrecher per GPS in KVB-Bus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNato unterzeichnet Beitrittsprotokolle f├╝r Finnland und SchwedenSymbolbild f├╝r einen TextStreik belastet Gasf├ÂrderungSymbolbild f├╝r einen Text├ľlpreise legen zuSymbolbild f├╝r einen TextNeues im Fall der inhaftierten "Kegelbr├╝der"Symbolbild f├╝r einen TextTalent beschwert sich ├╝ber FC BayernSymbolbild f├╝r einen TextSPD f├Ąllt unter 20 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextWarum Lewandowski immer r├╝ckw├Ąrts isstSymbolbild f├╝r einen TextAustralier nach Flut verzweifeltSymbolbild f├╝r ein VideoTausende Menschen aus Fluten evakuiertSymbolbild f├╝r einen TextUS-Star in Russland mit Biden-AppellSymbolbild f├╝r einen TextNRW: Sprengstoffanschlag auf Partei-B├╝roSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBundesliga-Klub sortiert rigoros ausSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Polizei ortet Autoaufbrecher in KVB-Bus

Von t-online
Aktualisiert am 11.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Autoeinbrecher konnten per GPS-Ortung in einem Bus gefunden werden.
Ein Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Autoeinbrecher konnten per GPS-Ortung in einem Bus gefunden werden. (Quelle: localpic/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei Diebe brachen in ein Fahrzeug ein und stahlen diverse Wertsachen ÔÇô darunter ein Tablet. Mit Hilfe der verbauten GPS-Ortung klickten nach nur wenigen Minuten die Handschellen in einem Linienbus der KVB.

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr konnten Zivilfahnder zwei mutma├čliche Autoaufbrecher (23 und 35 Jahre alt) in Kalk festnehmen. Zuvor drang das Duo in einem Parkhaus in der K├Âlner Innenstadt gewaltsam in einen geparkten Skoda-SUV ein und entwendete diverse Wertgegenst├Ąnde.

Der 30-j├Ąhrige Fahrzeugbesitzer wurde kurze Zeit sp├Ąter auf die Straftat aufmerksam und alarmierte die Polizei. Unter dem Diebesgut befand sich auch ein Tablet mit GPS-Ortungsfunktion. Den Einsatzkr├Ąften gelang es, das Tablet zu orten: Das Signal habe sich nach Polizeiangaben zun├Ąchst in Deutz befunden, doch z├╝gig in Richtung Kalk bewegt. Mittlerweile alarmierte Zivilfahnder stellten schlie├člich einen fahrenden Linienbus der K├Âlner Verkehrsbetriebe (KVB) fest, aus dem das Signal kam. Nachdem die Polizisten den Bus stoppten, nahmen sie die beiden Autoeinbrecher fest.

Neben den entwendeten Sachen aus dem aufgebrochenen Skoda wurde bei der Durchsuchung auch Marihuana aufgefunden. W├Ąhrend der 23-J├Ąhrige am Abend das Polizeipr├Ąsidium nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung verlassen konnte, soll der bereits polizeibekannte 35-J├Ąhrige noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgef├╝hrt werden. Er halte sich nach Angaben der Polizei illegal in Deutschland auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ukrainischer Fl├╝chtlingsjunge bleibt in Altkleidercontainer stecken
GPSPolizeiŠkoda Auto

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website