Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Köln/Kerpen: 22-Jährige tötet eigenes Kind kurz nach der Geburt


Das schaut Köln auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mutter soll eigenes Kind kurz nach der Geburt getötet haben

Von dpa
19.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizeiwagen mit Blaulicht im Einsatz (Symbolbild): In Kerpen bei Köln soll eine junge Frau ihr Baby kurz nach der Geburt getötet haben.
Polizeiwagen mit Blaulicht im Einsatz (Symbolbild): In Kerpen bei Köln soll eine junge Frau ihr Baby kurz nach der Geburt getötet haben. (Quelle: Alexander Pohl)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Nähe von Köln soll eine 22-jährige Frau ihren Säugling kurz nach der Geburt getötet haben. Sie wurde festgenommen. Die Tat war ans Licht gekommen, nachdem sie in einem Krankenhaus von der Geburt erzählt hatte.

Eine 22 Jahre alte Frau aus Kerpen bei Köln soll in der Nacht zum Montag ihr Kind unmittelbar nach der Geburt getötet haben. Sie sei am Montag festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Nach ersten Ermittlungen hat die Frau das Kind in der Nacht zum Montag in ihrem Elternhaus zur Welt gebracht und es anschließend getötet. Im Laufe des Tages begab sie sich demnach in ein Krankenhaus und berichtete dort von der Geburt. Alarmierte Rettungskräfte fanden den leblosen Säugling in ihrem Schlafzimmer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Laura Schameitat, Florian Eßer
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website