Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Fans ĂŒber Gitarristen-Zoff – "Krise zeigt Charakter"

Von t-online, ags

Aktualisiert am 26.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Henning Krautmacher (Archivbild): Er ist Frontmann der Kölner Band Höhner, die unter anderem fĂŒr den Hit "Viva Colonia" gesorgt haben.
Henning Krautmacher (Archivbild): Er ist Frontmann der Kölner Band Höhner, die unter anderem fĂŒr den Hit "Viva Colonia" gesorgt haben. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Die "Höhner" haben Gitarrist Joost Vergoossen gefeuert. Die Kölner Band nennt in Sozialen Netzwerken ihre GrĂŒnde fĂŒr die Trennung – und sorgt damit fĂŒr heftige Reaktionen.

Am Sonntag bestÀtigten die "Höhner" auf ihren Sozialen KanÀlen, dass die Band sich vom Gitarristen Joost Vergoossen getrennt hat. Dieser hatte zuvor in einem langen Facebook-Post sein Ausscheiden aus der Gruppe geschildert. Er schrieb von einem Rauschmiss per Telefon, und warf seinen ehemaligen Bandkollegen offenbar vor, einer Aussprache aus dem Weg zu gehen.

Die "Höhner" hielten ihre Reaktion darauf knapp und formell. "Joost Vergoossens Haltung zur weltweiten, Covid-19 bedingten Pandemie, die er in mehreren Postings auf seinen Social-Media-Plattformen veröffentlicht hat, entsprechen nicht der Überzeugung der Band", heißt es darin.

Joost Vergoossen (Archivbild): Nach drei Jahren bei "Höhner" ist Schluss.
Joost Vergoossen (Archivbild): Nach drei Jahren bei "Höhner" ist Schluss. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)

"Als Joost sich schließlich öffentlich zu einem niederlĂ€ndischen Populisten und dessen Partei bekannt hat, ist es – nach weiteren, langen GesprĂ€chen – zu der Entscheidung gekommen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen."

Auf den Sozialen Netzwerken sind die Meinungen der Menschen auf die Darstellung gespalten. Die einen signalisieren Zustimmung fĂŒr die Entscheidung, andere kritisieren den Umgang mit Vergoossen heftig.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands PrĂ€sident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr RĂŒckschlĂ€ge hinnehmen


"Ziemlich einseitige Darstellung", meint eine Userin zu den Beitrag der "Höhner". "Es gibt immer zwei Seiten. FĂŒr Joost werden sich neue TĂŒren öffnen. Er ist ein hervorragender Musiker", so ihr Fazit. "Doppelmoral", kommentiert ein anderer Nutzer, "'weltoffen' sein und andere Meinungen nicht ertragen".

Andere Fans sind noch deutlicher in ihrer Kritik: "Die Kölner KĂŒnstler sind fĂŒr mich eine große EnttĂ€uschung, da sie sich keinerlei Kritik an den Maßnahmen zutrauen."

Weitere Artikel

Corona-Lage
Inzidenz sinkt unter 120 – Rheinboulevard wird gesperrt
Der gerĂ€umte Rheinboulevard (Archivbild): Bereits im April wurde die beliebte Flaniermeile wegen des großen Menschenandrangs bei gutem Wetter gesperrt.

"Fern der RealitÀt"
Lauterbach teilt gegen "Tatort"-Star aus
Karl Lauterbach im Bundestag (Archivbild): Der SPD-Gesundheitsexperte hat sich zur Aktion "Allesdichtmachen" geĂ€ußert.

"Ein absoluter Schock"
GefÀlschte ImpfpÀsse eines Kölner Arztes im Umlauf
Dr. Johannes Nolte in seiner Praxis in Porz-ZĂŒndorf. In Telegram-KanĂ€len werden gefĂ€lschte Impfausweise mit seinem Namen zum Kauf angeboten.


Anders sieht es dieser Fan: "Sehr gut, wer sich zu Rechtspopulisten bekennt, steht nicht mehr zu den Werten, die Köln und die Musik der Höhner ausmachen." Eine Userin fasst zusammen: "In der Krise zeigt sich der wahre Charakter...", schreibt sie, "fĂŒr beide Seiten!".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Tim Hildebrandt
COVID-19Facebook

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website