Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Waffenverbot am Hauptbahnhof Köln: Polizei kündigt Kontrollen an

Kontrollen angekündigt  

Kölner Hauptbahnhof wird waffenfreie Zone

07.05.2021, 07:47 Uhr | dpa

Waffenverbot am Hauptbahnhof Köln: Polizei kündigt Kontrollen an. Polizisten kontrollieren im Hauptbahnhof Köln einen Mann (Archivbild): Im Bahnhof sind Waffen am Wochenende verboten.  (Quelle: dpa/Marius Becker)

Polizisten kontrollieren im Hauptbahnhof Köln einen Mann (Archivbild): Im Bahnhof sind Waffen am Wochenende verboten. (Quelle: Marius Becker/dpa)

Am Kölner Hauptbahnhof hat die Polizei bei Reisenden immer wieder Messer entdeckt. Um Gewalttaten auszubremsen, gilt dort nun eine Waffenverbotszone – doch das Problem betrifft nicht nur Köln.

Nach zuletzt vielen Gewalttaten am Kölner Hauptbahnhof gilt an diesem Wochenende an mehreren Orten ein Waffenverbot. Betroffen seien neben dem Kölner Hauptbahnhof auch die Bahnhöfe Siegburg/Bonn und Siegen, teilte die Bundespolizei bereits am Montag mit.

Das Waffenverbot soll von Freitagnachmittag ab 14 Uhr bis kommenden Montagmorgen 6 Uhr gelten.

Reisende werden kontrolliert

In der Zeit werden Polizisten an den drei Bahnhöfen und den Gleisanlagen Reisende verstärkt kontrollieren. Verboten sind unter anderem Feuerwaffen, Messer, Pfeffersprays und Schlagstöcke. Bei Nichtbeachten drohen Platzverweise und Zwangsgelder.

Am Kölner Hauptbahnhof hatten die Behörden zuletzt im Oktober 2020 eine Waffenverbotszone eingerichtet. Seitdem wurden über 120 Vorgänge mit Waffen registriert. Vor allem Messer unterschiedlichster Art wurden bei Reisenden entdeckt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: