• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • K├Âln/Bergisch Gladbach: Autofahrer ├╝bersehen Radfahrer ÔÇô mehrere Verletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextZwei Tote vor Hochhaus ÔÇô Gro├čeinsatzSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurter OB k├╝ndigt R├╝cktritt anSymbolbild f├╝r einen TextESA will Astronaut zum Mars schickenSymbolbild f├╝r einen TextPSG feuert Trainer ÔÇô Nachfolger fixSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Interesse an Bayern-SpielerSymbolbild f├╝r ein VideoUSA: Riesen-Feuerwerk zum Unabh├ĄngigkeitstagSymbolbild f├╝r einen TextRazzien gegen SchleuserbandenSymbolbild f├╝r einen TextBastler stellt Tesla in den SchattenSymbolbild f├╝r einen Text"Spritspartrick" ist reiner BetrugSymbolbild f├╝r einen TextSpotify-Rivale floppt bei B├ÂrsengangSymbolbild f├╝r einen TextGericht verbietet TierkleidungSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"GNTM"-Siegerin: "Muss aufpassen"Symbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Autofahrer ├╝bersehen Radfahrer ÔÇô mehrere Verletzte

Von t-online
Aktualisiert am 10.06.2021Lesedauer: 2 Min.
Ein Schild weist auf die Gefahr vor Zusammenst├Â├čen mit Radfahrern hin (Symbolbild): In K├Âln und Bergisch Gladbach sind bei Unf├Ąllen mehrere Personen verletzt worden.
Ein Schild weist auf die Gefahr vor Zusammenst├Â├čen mit Radfahrern hin (Symbolbild): In K├Âln und Bergisch Gladbach sind bei Unf├Ąllen mehrere Personen verletzt worden. (Quelle: Christian Spicker/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Mittwoch haben mehrere Autofahrer in K├Âln und Bergisch Gladbach beim Abbiegen Radfahrer ├╝bersehen. Bei Zusammenst├Â├čen wurden f├╝nf Radfahrende verletzt, zwei von ihnen schwer.

Im K├Âlner Stadtgebiet und in Bergisch Gladbach ist es am Mittwoch zu insgesamt f├╝nf Unf├Ąllen gekommen, bei denen Autos mit Radfahrenden zusammenstie├čen. Bei fast allen Unf├Ąllen ├╝bersahen Autofahrer beim Rechtsabbiegen die Personen auf dem Fahrrad.

Am Mittwochnachmittag rammte der 76-j├Ąhrige Fahrer eines Volvo eine 20-j├Ąhrige Radfahrerin beim Rechtsabbiegen von der D├╝rener Stra├če zu einer Tankstelle. Die K├Âlnerin erlitt dabei Kopf- und Beckenverletzungen, so die Polizei.

Kopfverletzungen und Sch├╝rfwunden

In K├Âln-Chorweiler stie├č ein 19-J├Ąhriger mit seinem Kia gegen einen 12-j├Ąhrigen Jungen auf seinem Fahrrad, als dieser ├╝ber eine Querungshilfe auf der Osloer Stra├če fuhr. Dere Junge erlitt Kopfverletzungen sowie Sch├╝rfwunden an Armen und Beinen.

In Bergisch Gladbach ereigneten sich drei weitere Unf├Ąlle: Zun├Ąchst wollte gegen 8.30 Uhr ein 62-j├Ąhriger Mercedesfahrer in von der Reuterstra├če in den Langemarckckweg abiegen und ├╝bersah dabei einen 49-j├Ąhrigen Radfahrer. Dieser st├╝rzte bei der Kollision und kam mit diversen Verletzungen ins Krankenhaus.

Zusammensto├č unvermeidbar

Kurz darauf, gegen 8.45 Uhr am Morgen, wollte ein 61-j├Ąhriger Mann aus Bergisch Gladbach mit seinem Auto von der Frankenforster Stra├če nach rechts in die Buchenallee abbiegen. Dabei ├╝bersah er den Radfahrer, der neben ihm unterwegs war und die Buchenallee ├╝berqueren wollte. Der Radfahrer bremste stark ab, konnte aber einen Zusammensto├č nicht mehr vermeiden, hei├čt es in einer Mitteilung der Polizei. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, m├╝ssen wir uns vielleicht schon auf die n├Ąchste vorbereiten".


Bei einem dritten Unfall in Bergisch Gladbach ├╝bersah eine 88-j├Ąhrige Autofahrerin im Kreuzungsbereich Dolmanstra├če / Alter Tra├čweg einen 38-j├Ąhrigen Radfahrer, der laut Polizei auf dem Radweg entgegen der Fahrbahn fuhr. Die Autofahrerin erfasste ihn beim Rechtsabbiegen, als er die Fahrbahn ├╝berquerte. Der 38-J├Ąhrige wurde leicht verletzt.

In K├Âln wurde zudem in der Nacht zum Donnerstag ein 36-j├Ąhriger Radfahrer verletzt, als er ohne fremde Beteiligung auf dem Akazienweg st├╝rzte. Er erlitt dabei Kopf-, Schulter und Knieverletzungen. Ein Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bergisch GladbachPolizeiTankstelleUnfallVolvo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website