Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Kutschaty: Land muss Kommunen bei Kontrollen unterstützen

Köln  

Kutschaty: Land muss Kommunen bei Kontrollen unterstützen

17.11.2021, 08:27 Uhr | dpa

Kutschaty: Land muss Kommunen bei Kontrollen unterstützen. Thomas Kutschaty

Thomas Kutschaty, SPD-Fraktionsvorsitzender im nordrhein-westfälischen Landtag, spricht. Foto: Federico Gambarini/dpa (Quelle: dpa)

Das Land soll den Kommunen in NRW Personal bereitstellen, damit die Einhaltung der Corona-Regeln dort besser kontrolliert werden kann. Das forderte SPD-Landesparteichef Thomas Kutschaty am Mittwoch im "Morgenecho" auf WDR 5. Bisher seien die Kontrollen "sehr oberflächlich". Die von Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) angekündigten Einschränkungen für Ungeimpfte ab der nächsten Woche seien "in der Zielrichtung richtig", kämen aber zu spät. Man hätte die 2G-Regelung in NRW schon vor Wochen und auch ohne den Bund umsetzen können, kritisierte der Oppositionsführer.

Wüst will ab nächster Woche für den Freizeitbereich flächendeckende Zugangsbeschränkungen für Erwachsene einführen, die nicht gegen das Coronavirus geimpft oder davon genesen sind. Die 2G-Regel soll unter anderem für Gastronomie, Weihnachtsmärkte sowie Fußball- und andere Sportgroßveranstaltungen gelten. Wüst wollte sich noch am Mittwoch im Landtag zu den geplanten Verschärfungen äußern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: