• Home
  • Regional
  • Köln
  • Köln meldet 3.444 VerstĂ¶ĂŸe gegen Impfpflicht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextAir Force One landet in MĂŒnchenSymbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextKletterer stĂŒrzen im Karwendel zu TodeSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr ein VideoHinteregger mit neuem GeschĂ€ftszweigSymbolbild fĂŒr einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild fĂŒr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr einen TextSylt: Party-Zonen fĂŒr 9-Euro-Touristen?Symbolbild fĂŒr einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Köln meldet 3.444 VerstĂ¶ĂŸe gegen Impfpflicht

Von afp, mec, mh

28.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Impfung gegen Covid-19 (Symbolfoto): Seit rund sechs Wochen gibt es eine deutschlandweite Impfpflicht im Gesundheitswesen.
Impfung gegen Covid-19 (Symbolfoto): Seit rund sechs Wochen gibt es eine deutschlandweite Impfpflicht im Gesundheitswesen. (Quelle: Zuma Wire/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erste Bilanz nach sechs Wochen: Köln meldet 3.444 VerstĂ¶ĂŸe gegen die Impfpflicht im Gesundheitswesen. Die ĂŒberwiegende Mehrzahl sei in KrankenhĂ€usern festgestellt worden. Wie es nun fĂŒr die betroffenen Personen weitergeht.

Den GesundheitsĂ€mtern der 20 grĂ¶ĂŸten StĂ€dte Deutschlands sind bisher mehr als 47.000 VerstĂ¶ĂŸe gegen die Impfpflicht im Gesundheitswesen gemeldet worden. Das ergab eine Umfrage der Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) unter den StĂ€dten. Genauer haben Kliniken, Alten- und Pflegeheime sowie andere Einrichtungen des Gesundheitswesens den GesundheitsĂ€mtern 47.263 VerstĂ¶ĂŸe gemeldet.

3.444 VerstĂ¶ĂŸe davon gehen auf das Konto von Köln. Das teilte das stĂ€dtische Gesundheitsamt auf t-online-Anfrage mit. 2.123 Meldungen seien aus KrankenhĂ€usern gekommen, 198 aus Alten- und Pflegeheimen, heißt es weiter. Die restlichen 1.123 FĂ€lle seien von anderen Arbeitgebern gemeldet worden.

Köln liegt damit deutlich hinter dem Spitzenreiter Berlin (6.541 FĂ€lle). In MĂŒnchen meldeten die GesundheitsĂ€mter 5.330 Personen aus dem Gesundheitswesen, die keinen Impfnachweis vorzeigen konnten, in Dresden waren es 4.821 FĂ€lle.

Köln: Ungeimpfte haben zwei Wochen Zeit fĂŒr RĂŒckmeldung

Im VerhÀltnis zur Einwohnerzahl gibt es jedoch in Dresden mit deutlichem Abstand das meiste ungeimpfte Gesundheitspersonal. Dort sind es 867 gemeldete FÀlle pro 100.000 Einwohner. Nachfolger ist Bonn mit 532 gemeldeten FÀllen pro 100.000 Einwohner.

Uneinigkeit gibt es zwischen den StĂ€dten bei den Fristen und Konsequenzen: In Köln und Bochum haben Ungeimpfte nur zwei Wochen Zeit, sich beim Gesundheitsamt zurĂŒckzumelden und einen ImmunitĂ€tsnachweis vorzulegen, in anderen StĂ€dten vier Wochen. Einige StĂ€dte wollen keine Bußgelder verhĂ€ngen, sondern direkt TĂ€tigkeits- und Betretungsverbote aussprechen, wie zum Beispiel MĂŒnster.

Derweil: Bußgelder oder Betretungsverbote habe es aber bislang in keinem einzigen Fall gegeben, teilten die GesundheitsĂ€mter mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lange Schlangen vor Sicherheitskontrollen zum Ferienstart
Von Greta Spieker
Von Carlotta Cornelius
COVID-19DeutschlandDresdenImpfpflicht

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website