t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalLeipzig

Beginn der Sommerferien: Flieger steuern den Süden an


Luftverkehr
Beginn der Sommerferien: Flieger steuern den Süden an

Von dpa
19.06.2024Lesedauer: 1 Min.
LuftverkehrVergrößern des BildesEine Passagiermaschine startet von einem Flughafen. (Quelle: Julia Cebella/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Zum Ferienbeginn starten zahlreiche Passagiere von Leipzig und Dresden in den Urlaub. Die Sonnenziele in Südeuropa sind besonders gefragt.

Zum Start der Sommerferien in Sachsen und Thüringen heben von Donnerstag bis Sonntag insgesamt 169 Passagiermaschinen von den sächsischen Flughäfen ab. 110 starten am Flughafen Leipzig/Halle und 59 am Flughafen Dresden, wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Mittwoch mitteilte. Neben deutschen und europäischen Metropolen stehen demnach Sonnenziele am Mittelmeer, im Atlantik sowie am Schwarzen und Roten Meer hoch im Kurs.

Nach Antalya (Türkei) fliegen ab Leipzig beispielsweise 24 Maschinen, nach Palma de Mallorca (Spanien) 13 sowie 8 nach Hurghada (Ägypten). Zudem werden die Flughäfen Burgas und Varna in Bulgarien sowie die griechischen Flughäfen in Heraklion, Rhodos, Korfu und Kos angesteuert. Auch die Flughäfen auf den spanischen Urlaubsinseln Jerez de la Frontera, Fuerteventura, Las Palmas und Teneriffa sind mögliche Destinationen. Hinzukommen weitere Ziele in Tunesien und Portugal.

Mit dem Reiseziel Antalya sollen auch 10 Flieger ab Dresden abheben. Nach Palma de Mallorca fliegen sechs Maschinen. Weitere Flüge bringen Urlauber nach Burgas, Varna, Kos, Heraklion, Rho-dos und Hurghada.

Die Sommerferien in Sachsen und Thüringen beginnen am Donnerstag (20. Juni). In Sachsen-Anhalt erst am kommenden Montag (24. Juni).

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website