Sie sind hier: Home > Regional >

Rhein-Neckar Löwen starten ohne fünf Olympia-Teilnehmer

Mannheim  

Rhein-Neckar Löwen starten ohne fünf Olympia-Teilnehmer

26.07.2021, 11:15 Uhr | dpa

Mit der Leistungsdiagnostik sind die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Zum Auftakt im Trainingszentrum des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim fehlten am Montag die fünf deutschen und schwedischen Olympia-Teilnehmer Juri Knorr, Uwe Gensheimer, Jannik Kohlbacher, Andreas Palicka und Albin Lagergren.

Neu beim zweimaligen deutschen Meister aus Mannheim sind neben dem von GWD Minden gekommenen Rückraumspieler Knorr auch der finnische Linksaußen Benjamin Helander (Alsingsas/Schweden) und der spanische Rechtsaußen Mamadou Diocou (FC Barcelona/Spanien). Löwen-Trainer Klaus Gärtner sieht in der kommenden Saison den amtierenden deutschen Meister THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt erneut vor allen anderen Mannschaften.

Sein eigenes Team, das in der vergangenen Spielzeit Rang fünf belegte, erwartet er in "einem Vierkampf um Platz drei". Zu den Konkurrenten um diese Platzierung zählt er den SC Magdeburg, die Füchse Berlin und die MT Melsungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: