Sie sind hier: Home > Regional > München >

München wird weiß: Schnee- und Kältefront zieht nach Bayern

Winter-Hammer kommt  

Kälte- und Schneefront zieht nach München

30.11.2020, 11:11 Uhr | t-online

München wird weiß: Schnee- und Kältefront zieht nach Bayern. Schnee im Englischen Garten: München erwartet den nächsten Winter-Hammer. (Quelle: imago images/Heinz Gebhardt/Archivbild)

Schnee im Englischen Garten: München erwartet den nächsten Winter-Hammer. (Quelle: Heinz Gebhardt/Archivbild/imago images)

Nach dem tristen November zieht eine Winterfront nach Bayern. Der Schnee soll kommen – auch München wird weiß. Doch wann ist es soweit?

Nach langer Prognose soll es endlich weiß werden in München. Eine Schneefront zieht über Bayern. Der erste Advent war zwar kalt, doch trocken. Zu Beginn der Woche gesellen sich auch Niederschläge der Kälte hinzu. Und damit steht vermutlich der erste Schnee bevor.

In der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 0 Uhr sollen die ersten Flocken in Bayern fallen. Zuerst in Franken und in der Oberpfalz. München muss einige Stunden länger warten. Doch dann soll es auch am gesamten Dienstag zu weiteren Schneefällen kommen. Die Höchsttemperaturen liegen allerdings bei 3 Grad.

Am Mittwoch wird es hingegen noch kälter. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Frost. In München liegen die Höchsttemperaturen bei -2 Grad.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal