• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • MAN will in M├╝nchen ab 2024 E-Lastwagen bauen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

MAN will in M├╝nchen ab 2024 E-Lastwagen bauen

Von dpa
09.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Produktionshalle
Roboter des Herstellers MAN Truck & Bus in einer Werkshalle. (Quelle: Sven Hoppe/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Lastwagenbauer MAN bereitet die Serienproduktion schwerer Elektro-Lastwagen im Werk M├╝nchen vor. "Bereits in den n├Ąchsten Wochen beginnen wir hier mit der Produktion der ersten Prototypen", sagte Vorstandschef Andreas Tostmann am Mittwoch bei der Er├Âffnung des MAN-eMobility-Centers in M├╝nchen. Bis Ende 2023 sollen die Mitarbeiter f├╝r die Serienproduktion qualifiziert werden. "2024 werden wir dann unseren neuen, schweren E-Truck der ├ľffentlichkeit vorstellen."

Die Zeit dr├Ąnge, denn "die EU verlangt f├╝r Lkw ├╝ber 16 Tonnen bis 2030 eine CO2-Reduzierung von 30 Prozent im Vergleich zum aktuellen Niveau. Ansonsten drohen massive Strafzahlungen", sagte Tostmann.

Lastwagen mit batterieelektrischem Antrieb und mit Dieselmotoren sollen im Stammwerk M├╝nchen k├╝nftig auf einem Band gebaut werden. Produktionsvorstand Michael Kobriger sagte, im eMobility-Center "bauen wir die Kompetenz auf, um mit Elektro-Lkw in die Serienproduktion zu gehen". Die Mitarbeiter w├╝rden unter realen Produktionsbedingungen qualifiziert. "Die bei der Erprobung der Serienproduktion gewonnenen Erfahrungen flie├čen direkt in die Entwicklung und Produktion von serienreifen batterieelektrisch betriebenen Lastwagen ein".

MAN verkauft bereits batterieelektrische Stadtbusse und Transporter. Der erste Elektro-Lkw - der mittelschwere MAN eTGM - ist bisher nur in Kleinserien an Kunden ausgeliefert worden. MAN erwartet aber eine steigende Nachfrage nach E-Trucks.

Der Betriebsratschef von MAN und der VW-Lastwagenholding Traton, Saki Stimoniaris, nannte das Schulungsprogramm im eMobility-Center einen "strategisch wichtigen Schritt f├╝r die Zukunft unserer MAN und die Sicherung von Besch├Ąftigung". MAN will das Unternehmen f├╝r den Bau von E-Fahrzeuge neu aufstellen und 3500 Stellen in Deutschland streichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
68-J├Ąhriger nachts an Isar-Ufer von jungen M├Ąnnern attackiert
Von Patrick Mayer
CO2EUMAN

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website