Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Geschenk für Siebenjährigen löst Polizeieinsatz aus

Notrufe abgesetzt  

Geschenk für Siebenjährigen löst Polizeieinsatz aus

01.07.2021, 13:24 Uhr | dpa

München: Geschenk für Siebenjährigen löst Polizeieinsatz aus. Eine Person trägt eine Smart Watch (Symbolbild): Über die Uhr können auch Anrufe getätigt werden. (Quelle: imago images/Westend61)

Eine Person trägt eine Smart Watch (Symbolbild): Über die Uhr können auch Anrufe getätigt werden. (Quelle: Westend61/imago images)

Ein Junge hat in München über 30 Notrufe an die Polizei abgesetzt und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Vor Ort konnte die Polizei jedoch Entwarnung geben.

In München sind bei der Polizei innerhalb kurzer Zeit 30 Anrufe von der gleichen Nummer eingegangen – versehentlich abgesetzt von einem Siebenjährigen mit einer sogenannten Smartwatch. Eine unmittelbare Erklärung für die Notrufe bei der Polizei gab es zunächst nicht, und am anderen Ende der Leitung waren Kinderstimmen zu hören, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Als Beamte nach einer Ermittlung der Anschlussdaten zu einer Wohnung in München ausgerückt seien, habe sich der Grund für die Anrufe aber rasch geklärt: Der Siebenjährige habe die Uhr, über die sich auch Anrufe absetzen lassen, wohl als Geburtstagsgeschenk bekommen, nicht richtig bedienen können und versehentlich den Notruf gewählt.

Der Junge und dessen Mutter hätten eine Belehrung durch die Streife erhalten. Die Polizei hat nicht vor, die Kosten für den Einsatz einzufordern.

Verwendete Quellen:
  • Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: