• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • MAN-Betriebsratschef tritt zur├╝ck


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGehaltserh├Âhung f├╝r Olaf ScholzSymbolbild f├╝r einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r einen TextCorona-Zahlen steigen ÔÇô Tests kostenSymbolbild f├╝r einen TextWeniger Stau durch 9-Euro-TicketSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Unfall auf A2 ÔÇô lange SperrungSymbolbild f├╝r einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f├╝r einen TextHuawei greift Apple mit neuen Ger├Ąten anSymbolbild f├╝r einen TextTrans-Spielerin beendet Fu├čballkarriereSymbolbild f├╝r ein VideoHund beeindruckt als KlippenspringerSymbolbild f├╝r einen TextUnfall mit neuem Tesla: TotalschadenSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Maischberger"-Gast mit d├╝sterer PrognoseSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

MAN-Betriebsratschef tritt zur├╝ck

Von dpa
31.08.2021Lesedauer: 2 Min.
MAN-Logo
Das Logo des Lastwagenbauers MAN steht am Werk an einem Geb├Ąude. (Quelle: Daniel Karmann/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

MAN-Betriebsratschef Saki Stimoniaris, der seit 2017 auch im VW-Aufsichtsrat sitzt, tritt ├╝berraschend zur├╝ck. Er verlasse am Dienstag "aus pers├Ânlichen Gr├╝nden das Unternehmen", teilte MAN am Dienstag in M├╝nchen mit. Der Vorstand danke ihm f├╝r die geleistete Arbeit und w├╝nsche ihm alles Gute.

Die stellvertretende MAN-Betriebsratschefin am Standort M├╝nchen, Irmgard Maucher sagte, der 50-J├Ąhrige habe "die Zukunft des Unternehmens und der Besch├Ąftigten ├╝ber seine eigene Gesundheit gestellt." Sie danke im Namen aller "von ganzem Herzen f├╝r den herausragenden pers├Ânlichen Einsatz. Er ist und bleibt ein MANler und wird in unserer Familie immer einen Platz haben." IG-Metall-Vorstandsmitglied J├╝rgen Kerner sagte: "Sakis pers├Ânliche Entscheidung, die ihm schwergefallen ist, verdient gro├čen Respekt. Ich w├╝nsche Saki und seiner Frau alles Gute."

Stimoniaris war seit 2002 Mitglied, seit 2015 Vorsitzender des MAN-Betriebsrats. Dar├╝ber hinaus ist er bislang Betriebsratschef und stellvertretender Aufsichtsratschef der VW-Lastwagenholding Traton SE sowie Mitglied des Volkswagen-Aufsichtsrats und -Betriebsrats.

MAN will das schw├Ąchelnde Unternehmen f├╝r den Bau von E-Fahrzeugen neu aufstellen und 3500 Stellen in Deutschland streichen. Urspr├╝nglich sollten sogar 9500 der 36.000 Stellen wegfallen. Stimoniaris sagte in einer Abschiedsbotschaft: "Gemeinsam konnten wir die schwierigen Phasen der MAN immer wieder in anst├Ąndige Perspektiven f├╝r die Menschen in unserer MAN verwandeln."

Kerner, der zugleich stellvertretender MAN-Aufsichtsratschef ist, sagte, Stimoniaris habe in Tarifrunden und bei Restrukturierungen erfolgreich f├╝r die Kollegen gestritten und sich ├╝ber die Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus f├╝r die Belange der Arbeitnehmer in der Nutzfahrzeugbranche eingesetzt. Die Nachwahl f├╝r die Gesamt- und die Konzernbetriebsr├Ąte werde in den n├Ąchsten Wochen erfolgen, teilten die Arbeitnehmervertreter mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
MAN

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website