t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

Bei Nürnberg: Polizei erwischt gesuchten Häftling mit gestohlenem Auto


Bei Verkehrskontrolle
Polizei erwischt gesuchten Häftling mit gestohlenem Auto

Von t-online, krei

10.08.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0301407588Vergrößern des BildesBlaulicht auf einem Streifenwagen (Symbolbild): Der Verkehrspolizei Erlangen ist ein großer Fang gelungen. (Quelle: IMAGO)
Auf WhatsApp teilen

Volltreffer bei der Verkehrskontrolle: Ein 31-Jähriger war nicht nur mit einem gestohlenen Wagen unterwegs, sondern auch ein entwichener Häftling.

Am Mittwochnachmittag wurde auf der Autobahn 3 von Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Erlangen ein 31-jähriger Fahrer eines Mercedes kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht nur ein gestohlenes Fahrzeug lenkte, sondern zuvor auch aus einer Justizvollzugsanstalt verschwunden war.

Die Kontrolle fand gegen 15 Uhr am Mittwochnachmittag an der Rastanlage Steigerwald-Nord statt. Die Polizisten erkannten, dass der betreffende Mercedes zur Fahndung ausgeschrieben war. Dieser war am 6. August 2023 in Baden-Württemberg als gestohlen gemeldet worden.

Fehlende Ausweispapiere und Fahrerlaubnis

Der Fahrer konnte sich lediglich mit einem Schreiben der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall/Kapfenburg ausweisen, welches ihm einen erlaubten Ausgang bescheinigte. Eine Nachfrage ergab, dass der 31-Jährige am 6. August 2023 von diesem Ausgang nicht in die Einrichtung zurückgekehrt war. Doch damit nicht genug: Zusätzlich stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügte. Das erklärt das Polizeipräsidium Mittelfranken am Donnerstag in einer Pressemitteilung.

Daraufhin wurde der Mann festgenommen und das gestohlene Fahrzeug sichergestellt. Ein Haftbefehl, der mittlerweile von der Staatsanwaltschaft Ellwangen erlassen worden war, liegt gegen den 31-Jährigen vor. Im Verlauf des Tages wird er in die Justizvollzugsanstalt zurückgebracht.

Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken vom 10. August 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website