• Home
  • Regional
  • N├╝rnberg
  • N├╝rnberg: Mann baut Unf├Ąlle und fl├╝chtet zu Fu├č ÔÇô A9 lange gesperrt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse vor Nachtclub in Oslo ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild f├╝r einen TextRussen legen J.K. Rowling einSymbolbild f├╝r einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f├╝r einen TextPolizisten brechen Frau Augenh├ÂhleSymbolbild f├╝r einen TextGiffey f├Ąllt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f├╝r einen TextDocumenta-Skandal: K├╝nstler melden sichSymbolbild f├╝r einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild f├╝r ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurt verpflichtet Wunschst├╝rmerSymbolbild f├╝r einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ├╝ber KrebserkrankungSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Mann baut Unf├Ąlle auf der Autobahn und fl├╝chtet zu Fu├č

Von t-online
14.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Unfall im Landkreis N├╝rnberg auf der A9: Verursacher flieht nach Kollision zu Fu├č.
Unfall im Landkreis N├╝rnberg auf der A9: Verursacher flieht nach Kollision zu Fu├č. (Quelle: News5 / Bauerfeind)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein hoher Sachschaden, ausgelaufenes Benzin, Stau und eine betrunkene Flucht sind die Bilanz eines Unfalls auf der A9 bei N├╝rnberg. Mit einem Hubschrauber beendet die Polizei den Einsatz.

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A9 bei Schnaittach im Landkreis N├╝rnberg ist die Strecke nach N├╝rnberg am Samstagabend f├╝r l├Ąngere Zeit gesperrt gewesen. Wie die Nachrichtenagentur "News5" und der Bayerische Rundfunk berichten, war der Fahrer eines Ford zwischen Lauf/Hersbruck und Schnaittach beim Ausscheren mit einem Skoda kollidiert.

Er touchierte im weiteren Verlauf einen Sattelzug. Der Unfallverursacher floh unmittelbar nach dem Zusammensto├č zu Fu├č. Die Beamten fahndeten zusammen mit Sp├╝rhunden nach dem Fl├╝chtigen. Auch ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt, der ihn kurze Zeit sp├Ąter ausfindig machte. Der Mann wurde gefasst, er war nach Polizeiangaben deutlich alkoholisiert.

Unfall bei Schnaittach im N├╝rnberger Land endet mit Flucht

Durch die Kollision wurde der Kraftstofftank des Lastwagens massiv besch├Ądigt, sodass die Einsatzkr├Ąfte der Feuerwehr mehrere Hundert Liter Diesel abpumpen mussten.

Der Fahrer des Skoda wurde leicht verletzt, sein Fahrzeug stark besch├Ądigt. Nach ersten Sch├Ątzungen der Polizei betr├Ągt der Gesamtschaden des Unfalls mindestens 40.000 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Greuther F├╝rth holt Bayern-St├╝rmer Sieb
BenzinFord MotorPolizeiUnfallŠkoda Auto

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website