• Home
  • Regional
  • Nürnberg
  • Polizei und VAG warnen: Das ist in Nürnberg los zum 1. Mai


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMann springt von Rhein-Brücke – totSymbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für ein VideoDürre legt Eiszeit-Baumstümpfe freiSymbolbild für einen TextUniper macht MilliardenverlustSymbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextBVB-Star Haller nach OP mit Mini-TrainingSymbolbild für einen TextDie Neuheiten vom Caravan-SalonSymbolbild für einen TextFischsterben: Das könnte die Ursache seinSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWhatsApp nun auch für Windows verfügbarSymbolbild für einen TextPolizei sucht nach 14-jährigem AurelioSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Verdacht vor KonzertSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Polizei und VAG warnen: Das ist in Nürnberg los zum 1. Mai

  • Meike Kreil
Von Meike Kreil

30.04.2022Lesedauer: 3 Min.
In Nürnberg kommen zum 1. Mai traditionell Tausende Biker zusammen (Archivbild): An der Münchner Straße läuten sie den Mai ein.
In Nürnberg kommen zum 1. Mai traditionell Tausende Biker zusammen (Archivbild): An der Münchner Straße läuten sie den Mai ein. (Quelle: NEWS5 / Oßwald)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 1. Mai zieht es viele Menschen auf die Straße. Zum Tag der Arbeit ist auch in Nürnberg einiges geboten. An diesen Stellen wird's eng in der Stadt.

Wenn es in der Stadt brummt, dann weiß der Nürnberger seit jeher: Es ist wieder 1. Mai. Nach zwei Jahren Corona-Pause findet am Sonntag wieder das traditionelle Biker-Treffen statt, das Tausende Motorrad-Liebhaber anlockt. Die Biker treffen sich ab 8 Uhr an der Tankstelle an der Münchner Straße stadtauswärts, kurz vor der Autobahnauffahrt. Von dort aus steuern viele das Kloster Weltenburg an oder unternehmen eine eigene Tour.

Für Autofahrer kommt es dadurch in Langwasser zu Beeinträchtigungen. Es könne "möglicherweise zur Vollsperrung der kompletten Fahrspur in stadtauswärtige Richtung" kommen, teilt das Polizeipräsidium Mittelfranken mit.

Kundgebung des DBG auf dem Nürnberger Kornmarkt

Zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, gehört ebenfalls die Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Auftreten wird neben der Band Kellerkommando auch der neue bayerische DGB-Chef Bernhard Stiedl sowie Oberbürgermeister Marcus König. Die Auftaktkundgebung findet gegen 10 Uhr am Aufseßplatz statt. Diesmal lautet das Motto "GeMAInsam Zukunft gestalten".

Danach zieht es die Teilnehmer über die Pillenreuther Straße und den Allersberger Tunnel zum Bahnhofsplatz zur Zwischenkundgebung. Im Anschluss geht’s weiter über die Königstraße und den Hallplatz, bevor die Demonstranten schließlich gegen 13 Uhr am Kornmarkt ankommen, wo die Hauptkundgebung stattfindet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Was sich kein Politiker zu sagen traut
Rauchwolken eines Waldbrands im hessischen Lahn-Dill-Kreis.


Demonstration "Initiative Neue ArbeiterInnenbewegung"

Außerdem gibt es eine Demonstration der "Initiative Neue ArbeiterInnenbewegung". Ab 11.30 Uhr versammeln sich die Teilnehmer hierzu an der Gostenhofer Hauptstraße/Bauerngasse. Der Zug setzt sich dann über den Plärrer, den Frauentorgraben, die Landgrabenstraße über die Steinbühler Straße in Bewegung, bevor er gegen 14.30 Uhr an der Adam-Klein-Straße endet.

Demonstration "Regierungskritischer 1. Mai"

Eine Kundgebung der Initiative "Regierungskritischer 1. Mai" wartet am Nachmittag auf. Ihre Teilnehmer treffen sich gegen 15 Uhr an der Wöhrder Wiese. Der Zug geht über das Prinzregentenufer, den Rathenauplatz, den Fünferplatz sowie den Hans-Sachs-Platz, die Lorenzer Straße und die Hadermühle gegen 16.30 Uhr wieder zurück zur Wöhrder Wiese.

Nicht nur Autofahrer sollten sich also tagsüber in der Innenstadt auf temporäre Verkehrssperren einstellen. Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer, das Gebiet "weiträumig zu umfahren".

VAG warnt: Bus- und Bahnverkehr eingeschränkt

Auch die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft (VAG) warnt: Fahrgäste sollten mit längeren Fahrzeiten rechnen, da auch Busse und Straßenbahnen von den Demonstranten ausgebremst werden. Es wird empfohlen, auf die U-Bahnen auszuweichen, wo es möglich ist.

Betroffen sind folgende Straßenbahnlinien, wie die VAG mitteilt:

  • 4 (Gibitzenhof – Am Wegfeld)
  • 5 (Worzeldorfer Straße – Hauptbahnhof)
  • 6 (Doku-Zentrum – Westfriedhof)
  • 7 (Tristanstraße – Hauptbahnhof)
  • 8 (Doku-Zentrum – Erlenstegen)

Mit Verzögerungen ist außerdem auf folgenden Buslinien zu rechnen:

  • 34 (Plärrer – Friedrich-Ebert-Platz)
  • 36 (Plärrer – Luitpoldhain)
  • 37 (Heilig-Geist-Spital – Fürth Hauptbahnhof)
  • 43 (Hauptbahnhof – Heinemannbrücke)
  • 44 (Hauptbahnhof – Zerzabelshof Ost)
  • 46 (Heilig-Geist-Spital – Martha-Maria-Krankenhaus)
  • 47 (Heilig-Geist-Spital – Forchheimer Straße)
  • Die Buslinien 52 (Langwasser Mitte – Katzwang) und 53 (Luitpoldhain – Schwand) werden in stadtauswärtiger Richtung umgeleitet. Ab der Haltestelle Harnischschlag fahren Sie über die Trierer Straße, Saarbrückener Straße, A73 (Südwesttangente) und weiter zur Haltestelle Steinbrüchlein. In Fahrtrichtung Langwasser Mitte bleibt alles wie gehabt.

Während sich bundesweit vielerorts auf einen Großkampftag nach der Corona-Pause eingestellt wird, bleibt die Polizei Mittelfranken gelassen. Das erklärt Pressesprecher Robert Sandmann auf Nachfrage von t-online. Die Frage danach, wie viele Kräfte im Einsatz sind, dürfe er nicht beantworten – nur so viel: "Wir haben die Einsatzkräfte der Lage angepasst." In den vergangenen Jahren, noch vor Corona, sei es in Nürnberg am 1. Mai ruhig geblieben. "Mal war ein Flaschenwurf oder ein Farbbeutel dabei, aber nichts Gravierendes."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
DGBMittelfrankenPolizeiTankstelle

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website