Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Hamilton jubelt in Sotschi, Vettel gibt WM aus der Hand

Formel 1 in Russland  

Vettel gibt WM aus der Hand, Hamilton jubelt in Sotschi

Von Tobias Ruf

30.09.2018, 16:33 Uhr
Formel 1: Hamilton jubelt in Sotschi, Vettel gibt WM aus der Hand. Sebastian Vettel in Sotschi. (Quelle: Reuters/Maxim Shmetov)

Sebastian Vettel in Sotschi. (Quelle: Maxim Shmetov/Reuters)

Sebastian Vettel erlebt die nächste Enttäuschung und kann aus eigener Kraft nicht mehr Weltmeister werden. Mercedes bringt Valtteri Bottas um den Sieg, den sich Lewis Hamilton holt.

Lewis Hamilton kommt seinem fünften WM-Titel in der Formel 1 immer näher. Der Brite holte sich beim Großen Preis von Russland seinen dritten Sieg in Serie und führt in der Fahrerwertung inzwischen mit 50 Punkten vor Sebastian Vettel.

Der Ferrari-Pilot fuhr in Sotschi auf den dritten Platz und kann fünf Rennen vor Saisonende nicht mehr aus eigener Kraft Weltmeister werden. "Wir sind zwar nahe herangekommen, aber Mercedes war zu stark heute", sagte Vettel nach dem Rennen.  Zweiter wurde Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas, der der moralische Sieger des Rennens in Russland ist.

"Bottas ist ein echter Gentleman"

Denn der von der Pole Position gestartete Finne war eigentlich schneller als Hamilton. Doch aus strategischen Gründen bekam Bottas in der 26. Runde die Anweisung, seinen Teamkollegen passieren zu lassen.

Der ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und fuhr ungefährdet zu seinem achten Sieg in dieser Saison. "Valtteri ist ein echter Gentleman. Ich muss mich bei ihm bedanken. Er hat einen fantastischen Job gemacht und wäre der verdiente Sieger gewesen", schätzte Hamilton die Gegebenheiten nach dem Rennen realistisch ein.

Furioses Rennen von Verstappen

Sein Teamkollege war sichtlich enttäuscht. "Für mich persönlich war das ein schwieriges Rennen. Aber für Lewis geht es um den Fahrertitel, für das Team um die Konstrukteurswertung".

Vierter wurde Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen vor dem Niederländer Max Verstappen, der sich von Startplatz 19 nach vorne arbeitete und das Rennen lange anführte.


Sechster wurde Verstappens Red-Bull-Kollege Daniel Ricciardo, Nico Hülkenberg landete auf dem zwölften Platz. In der Konstrukteurswertung hat Mercedes 53 Punkte Vorsprung auf Ferrari.

Vom Start weg dominierten die Silberpfeile ein unspektakuläres Rennen rund um den Olympic Parc in Sotschi. Bottas und Hamilton hielten sich Vettel vom Leib, der Heppenheimer hatte wie schon das ganze Wochenende über keine Chance, mit der Geschwindigkeit der Mercedes mitzuhalten.

Vettel zieht vorbei, aber nur kurz!

Symptomatisch dafür stand die 17. Runde. Vettel hatte seinen ersten und einzigen Boxenstopp bereits absolviert. Dann kam Hamilton zum Reifenwechsel. Vettel blieb hauchdünn vor dem Briten. Doch nur wenige Kurven später zog Hamilton problemlos am Ferrari vorbei und ebnete so seinen Weg zum Sieg. Den ihm letztlich sein Team schenkte.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Anzeige
Barclaycard Visa jetzt mit 25,- € Startguthaben
mehr Informationen
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019