Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Bottas rast auf die Pole, Vettel enttäuscht

Formel 1 in England  

Bottas rast auf die Pole, nächste Pleite für Vettel

13.07.2019, 16:06 Uhr | dpa

Formel 1: Bottas rast auf die Pole, Vettel enttäuscht. Valtteri Bottas auf der Strecke in Silverstone. (Quelle: imago images/Motorsport Images)

Valtteri Bottas auf der Strecke in Silverstone. (Quelle: Motorsport Images/imago images)

Beim Großen Preis von Großbritannien kommt es im Qualifying zum Herzschlagfinale zwischen den beiden Mercedes von Valtteri Bottas und Lewis Hamilton. Bei Ferrari hat Vettel klar das Nachsehen.

Valtteri Bottas startet beim Großen von Großbritannien von der Pole Position. Der 29 Jahre alte Mercedes-Pilot aus Finnland fuhr am Samstag in der Formel-1-Qualifikation die schnellste Zeit und geht mit den besten Aussichten in das Rennen am Sonntag (15.10 Uhr im Liveticker bei t-online.de).

Weltmeister Lewis Hamilton landete im zweiten Silberpfeil lediglich 0,006 Sekunden dahinter auf Rang zwei. Ferrari-Star Sebastian Vettel schaffte es nur auf den sechsten Platz und lag mehr als eine halbe Sekunde hinter Bottas zurück. Charles Leclerc wurde in seinem Ferrari Dritter und kam am nächsten an die beiden Mercedes-Piloten heran.

Der fünfmalige Weltmeister Hamilton führt vor dem zehnten von 21 Saisonläufen in der Gesamtwertung mit 197 Punkten deutlich vor Bottas (166). Der viermalige Champion Vettel (123) hat als Vierter bereits 74 Zähler Rückstand und braucht dringend Siege, um seine Titelchance noch zu wahren. Dritter ist der Niederländer Max Verstappen (126) im Red Bull.


Mercedes geht als Favorit in den traditionsreichen Grand Prix. Von 2013 bis 2017 gab es für das Werksteam in Silverstone fünf Erfolge nacheinander, vier davon holte Hamilton. Im Vorjahr hatte Vettel vor seinem britischen Dauerrivalen gewonnen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal