Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Besuch in Wembley: Formel-1-Fahrer Norris wird bei EM-Finale Uhr geklaut

Besuch in Wembley  

Formel-1-Fahrer Norris wird bei EM-Finale Uhr geklaut

13.07.2021, 07:56 Uhr | dpa

Besuch in Wembley: Formel-1-Fahrer Norris wird bei EM-Finale Uhr geklaut. Musste beim Besuch des EM-Finals nicht nur die englische Niederlage verschmerzen: Lando Norris.

Musste beim Besuch des EM-Finals nicht nur die englische Niederlage verschmerzen: Lando Norris. Foto: Hasan Bratic/dpa. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Dem britischen Formel-1-Fahrer Lando Norris ist nach einem Besuch des EM-Finals im Londoner Wembley-Stadion nach Angaben seines Teams eine Uhr gestohlen worden.

Es habe "einen Vorfall" gegeben, teilte McLaren mit, es sei nun eine Angelegenheit der Polizei. "Zum Glück ist Lando unverletzt geblieben, er ist aber verständlicherweise erschüttert. Das Team unterstützt Lando und wir sind sicher, dass Rennfans ihm wie wir das Beste für den britischen Grand Prix an diesem Wochenende wünschen."

Norris hatte am Sonntagabend die Niederlage Englands im Elfmeterschießen des EM-Finals gegen Italien (2:3) im Stadion gesehen. Rund um das Spiel war es sowohl vor als auch in der Arena zu Ausschreitungen gekommen. Am kommenden Wochenende steht in der Formel 1 der Große Preis von Großbritannien in Silverstone an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: