Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hamburger SV: Horst Heldt verrät Grund für Absage als Sportdirektor


"Hätte mich gereizt", aber...  

Horst Heldt verrät Grund für HSV-Absage

30.11.2016, 11:27 Uhr | sid

Hamburger SV: Horst Heldt verrät Grund für Absage als Sportdirektor. Bis Mai 2016 war Horst Heldt als Manager des FC Schalke tätig. (Quelle: imago images/Eibner)

Bis Mai 2016 war Horst Heldt als Manager des FC Schalke tätig. (Quelle: Eibner/imago images)

Der Hamburger SV wollte Horst Heldt als neuen Sportdirektor verpflichten, auch der 46-Jährige war an einer Zusammenarbeit interessiert. Doch letztlich scheiterten die Verhandlungen - offenbar wegen eines Hickhacks um Zuständigkeiten, wie Heldt nun verriet.

"Am Ende haben wir festgestellt, dass wir bezüglich der Kompetenzverteilung unterschiedlicher Meinung sind. Somit ist eine Zusammenarbeit nicht zustande gekommen", sagte der frühere Schalke-Manager der "Sport Bild".

"Gemeinsam festgestellt, dass Zusammenarbeit keinen Sinn macht"

Heldt bedauert, dass die Verhandlungen mit Investor Klaus-Michael Kühne, Aufsichtsrats-Chef Karl Gernandt und Klub-Boss Dietmar Beiersdorfer gescheitert sind. "Natürlich hätte es mich gereizt, den HSV dort hinzubringen, wo er eigentlich stehen müsste: nach oben", sagte Heldt: "Denn der HSV ist ein fantastischer Klub."

Der HSV soll aber nicht bereit gewesen sein, für Heldt die Kompetenzen von Bernhard Peters, als Direktor Sport beim HSV verantwortlich für den Nachwuchs, zu beschneiden. "Wir haben gemeinsam festgestellt, dass eine Zusammenarbeit keinen Sinn macht", sagte Heldt.

Die Stelle des Sportdirektors an der Elbe ist seit dem Aus von Peter Knäbel im Mai verwaist. Beiersdorfer hat die Aufgaben in Personalunion übernommen, zuletzt waren unter anderem auch Verhandlungen mit Nico-Jan Hoogma und Christian Hochstätter gescheitert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe