Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Bundesliga: Dreierpack von Terodde – 1. FC Köln demontiert Bielefeld

2. Bundesliga  

Dreierpack Terodde – Köln demontiert Bielefeld

09.03.2019, 15:34 Uhr | dpa, sid, t-online.de

2. Bundesliga: Dreierpack von Terodde – 1. FC Köln demontiert Bielefeld. 1. FC Köln: Im ersten Bundesliga-Spiel trifft Köln auf den VfL Wolfsburg. (Quelle: imago images/mika)

1. FC Köln: Im ersten Bundesliga-Spiel trifft Köln auf den VfL Wolfsburg. (Quelle: mika/imago images)

Der 1. FC Köln hat seine Tabellenführung eindrucksvoll untermauert. Gegen Arminia Bielefeld kontrollierte der Effzeh die Partie über die gesamte Spielzeit und servierte die Gäste mit einem 5:1 ab. 

Tabellenführer 1. FC Köln bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga trotz der Führungsquerelen sportlich in der Spur. Die Geißbock-Elf feierte nicht zuletzt dank eines Dreierpacks von Simon Terodde gegen Arminia Bielefeld einen 5:1 (2:0)-Erfolg und damit ihren vierten Sieg in Folge. Der FC hat jetzt wieder vier Punkte Vorsprung auf die schärfsten Verfolger Union Berlin und den Hamburger SV.

Dominick Drexler (14.), nach herrlichem Steilpass von Marco Höger in den Strafraum, erzielte das frühe Führungstor für den Spitzenreiter. Terodde (21.) erhöhte per Kopf, die Vorarbeit per Eckball leistete Johannes Geis. Nach Alleingang erhöhte der Kolumbianer Jhon Cordoba (48.) mit seinem zwölften Saisontor auf 3:0, ehe erneut Terodde (69., 90. ) seine Saisontreffer 25 und 26 folgen ließ.


Andreas Voglsammer gelang das Bielefelder Ehrentor (71.). Es war der fünfte FC-Sieg in Folge gegen die Arminia. Für die Ostwestfalen war es erst die zweite Niederlage in sieben Spielen in diesem Jahr.

Furiose Heimpremiere für Grammozis

SV Darmstadt 98 hat seinem neuen Trainer Dimitrios Grammozis eine gelungene Heimpremiere beschert. Gegen Aufstiegsaspirant Holstein Kiel gewannen die Lilien in einer furiosen Partie mit 3:2 (2:1).

Vor 10 210 Zuschauern am Böllenfalltor trafen für Darmstadt Marvin Mehlem (19. Minute), Serdar Dursun (41.) und Marcel Franke (62.). Für die Gäste waren Mathias Honsak (33.) und Alexander Mühling (65. Handelfmeter) erfolgreich. Der Kieler Jonas Meffert sah die Gelb-Rote Karte (61.).

Aue kann langsam für die kommende Saison planen

Erzgebirge Aue kann allmählich für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga planen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Meyer besiegte den SC Paderborn mit 2:1 (1:0) und dürfte mit 32 Punkten mit dem Kampf um den Klassenerhalt nichts mehr zu tun haben. Paderborn muss nach seinem dritten Spiel in Folge ohne Sieg und seiner zweiten Niederlage seinen vagen Aufstiegsträume begraben.

Feierte einen wichtigen Sieg um den Klassenerhalt: Erzgebirge Aue. (Quelle: imago images/Eibner)Feierte einen wichtigen Sieg um den Klassenerhalt: Erzgebirge Aue. (Quelle: Eibner/imago images)

Emmanuel Iyoha (11.) und Philipp Zulechner (82.) gelangen die entscheidenden Treffer für die Veilchen. Nach einer Notbremse am Torschützen sah SCP-Kapitän Uwe Hünemeier in der 45. Minute die Rote Karte und erwies damit seiner Mannschaft einen Bärendienst. Das Anschlusstor für den SCP ging auf das Konto von Christopher Antwi-Adjei (87.).

Duisburg erkämpft wertvollen Punkt

Auch der MSV Duisburg hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen Punkt beim SSV Jahn Regensburg erkämpft. Kevin Wolze sorgte an seinem 29. Geburtstag mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 67. Spielminute für das insgesamt glückliche 1:1 (0:1).

Jahn-Stürmer Hamadi Al Ghaddioui hatte die Gastgeber vor der Pause in Führung geschossen (39.). Die Duisburger stehen mit 21 Punkten weiterhin auf Relegationsrang 16.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen sid und dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal