• Home
  • Sport
  • 2. Bundesliga
  • 2. Liga - Keller jubelt im Kellerduell: 1. FC N├╝rnberg besiegt Dresden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild f├╝r einen TextKapitol-Sturm: Trump greift Zeugin anSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild f├╝r einen TextTour de France: Alle Etappen 2022Symbolbild f├╝r einen TextFBI fahndet nach deutscher Krypto-QueenSymbolbild f├╝r einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąngerin spricht ├╝ber ihre AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Keller jubelt im Kellerduell: 1. FC N├╝rnberg besiegt Dresden

Von dpa
Aktualisiert am 20.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Die N├╝rnberger setzten sich zu Hause gegen Dresden durch.
Die N├╝rnberger setzten sich zu Hause gegen Dresden durch. (Quelle: Timm Schamberger/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

N├╝rnberg (dpa) - Junioren-Nationalspieler Robin Hack hat den 1. FC N├╝rnberg in der 2. Fu├čball-Bundesliga gegen den Abstiegskonkurrenten Dynamo Dresden zu einem extrem wichtigen Heimsieg gef├╝hrt.

Jens Keller konnte beim 2:0 (1:0) dank des zweifachen Torsch├╝tzen (33./53. Minute) im f├╝nften Versuch den ersehnten ersten Sieg als FCN-Coach bejubeln. Kollege Markus Kauczinski verlor dagegen auch sein zweites Spiel als Trainer der Sachsen, die nach 18 Partien mit nur 13 Punkten als Tabellenletzter in die Winterpause gehen.

Der 21-j├Ąhrige Hack war vor 29.741 Zuschauern mit seinen Saisontoren f├╝nf und sechs einmal mehr Gold wert f├╝r die N├╝rnberger, die zum R├╝ckrundenstart mit 19 Z├Ąhlern den Relegationsplatz 16 verlie├čen. Der U21-Nationalspieler traf jeweils nach Flanken von Kapit├Ąn Hanno Behrens. Der "Club" war bei seinem ersten Sieg seit dem 30. September das zielstrebigere Team. Anders als beim 2:2 gegen Holstein Kiel f├╝nf Tage zuvor verspielte Kellers Team nicht erneut einen 2:0-Vorsprung.

Die G├Ąste waren daf├╝r offensiv viel zu schwach. Dynamo-Angreifer Moussa Kon├ę scheiterte bei der gr├Â├čten Torchance nach einem Konter mit seinem Schuss an N├╝rnbergs Torwart Felix Dornebusch (49.).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Einer bleibt, einer kommt ÔÇô Neues vom HSV
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
1. FC N├╝rnbergDresdenDynamo DresdenJens Keller
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website