Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Schalke-Star feiert in Shisha-Bar – Klub reagiert

Von t-online, np

Aktualisiert am 21.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Amine Harit: Der Schalke Profi feierte eine verbotene Party.
Amine Harit: Der Schalke Profi feierte eine verbotene Party. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Die Corona-Pandemie hat Europa und die Welt des Sports fest im Griff. Spieler befinden sich in QuarantÀne oder trainieren individuell. Ein Spieler des FC Schalke 04 feierte nun eine verbotene Party.

Die Bundesliga pausiert, der Ball ruht. Und auch die meisten Anwohner des Landes bleiben weitestgehend zuhause. So auch die Spieler aus der Bundesliga. Einer von ihnen hat nun jedoch eine verbotene Party gefeiert. Es geht um Schalke-Profi Amine Harit.


Corona-Krise: Diese Profis verzichten auf ihr Gehalt

Stuttgart , 2. Bundesliga , VfB Stuttgart vs. DSC Arminia Bielefeld , Zuschauer mit Mundschutz DFL REGULATIONS PROHIBIT
Erst Recht in diesen schwierigen Zeiten stellt der SV Wehen Wiesbaden eine Einheit dar. Ein Großteil des Vereins wird in naher Zukunft auf einen Teil seines Gehalts verzichten. Das betrifft Spieler, Sportdirektor, Trainer- und Funktionsteam sowie die GeschĂ€ftsfĂŒhrung.
+12

Schneider: "Habe ihm Ernst der Lage vor Augen gefĂŒhrt"

Wie die "Bild" am Freitagabend berichtete, soll sich der 22-JĂ€hrige Donnerstagnacht gegen 1.30 Uhr in einer Shisha-Bar in Essen eingefunden haben. Das Lokal hĂ€tte nach den aktuellen Corona-Vorschriften bereits um 18 Uhr geschlossen sein mĂŒssen. Neben dem Schalke-Star sollen sich noch zehn weitere Personen in der Bar befunden haben.

Schalkes Sport-Vorstand Jochen Schneider bestĂ€tigte Harits "verbotenen Ausflug". Der "Bild" sagte er: "Amine war mit einem Bekannten dort, weil ihm zu Hause die Decke auf den Kopf gefallen ist. Es war ein Fehler, den hat er jetzt auch eingesehen. Ich habe ihm noch mal den Ernst der aktuellen Lage vor Augen gefĂŒhrt."

Weitere Artikel


Schalke hatte ebenfalls am Freitagabend verkĂŒndet, seine durch die Corona-Krise verursachte Trainingspause zu verlĂ€ngern. Die Profis werden nicht wie ursprĂŒnglich geplant am nĂ€chsten Montag, sondern erst am kommenden Freitag wieder zusammentreffen. Wie der Bundesligist mitteilte, werden mit "dieser zweiwöchigen Teampause auch empfohlene Verhaltensmaßnahmen des Robert-Koch-Instituts" eingehalten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So sehen Sie die Relegation zwischen Dresden und dem FCK live
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
EuropaFC Schalke 04
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website