Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hammer auf Schalke: Ralf Rangnick vor Rückkehr zu den Königsblauen

S04 im Abstiegskampf  

Bericht: Rangnick vor Rückkehr zu Schalke

12.03.2021, 17:30 Uhr | dd, t-online

Hammer auf Schalke: Ralf Rangnick vor Rückkehr zu den Königsblauen. Dritte Amtszeit auf Schalke? Ralf Rangnick. (Quelle: imago images/Martin Hoffmann)

Dritte Amtszeit auf Schalke? Ralf Rangnick. (Quelle: Martin Hoffmann/imago images)

Ralf Rangnick könnte offenbar ein drittes Mal in seiner Karriere zu den Königsblauen stoßen. Einem Bericht zufolge sind die Pläne für ein Comeback bei Schalke 04 auch schon fortgeschritten.

Das wäre ein Hammer: Ralf Rangnick steht offenbar vor einer zweiten Rückkehr zum FC Schalke 04. Dies berichtet die "Bild". Demnach soll der 62-Jährige neuer Sportvorstand bei den akut abstiegsgefährdeten Königsblauen werden. Eine laut "Bild" "Geheimgruppe einflussreicher Schalker" mache sich für den langjährigen Macher von RB Leipzig stark. In Gesprächen mit Rangnicks Berater Marc Kosicke sei auch schon eine grundsätzliche Einigung erzielt worden.

Rangnick war bereits von September 2004 bis November 2005 und dann noch einmal von März bis September 2011 auf Schalke im Amt. Eine dritte Zeit bei S04 bei seinem "Herzensklub" als Nachfolger des gefeuerten Jochen Schneider wolle er nun dazu nutzen, den Klub langfristig wieder zu einer Top-Adresse im deutschen Fußball zu machen, so "Bild".

Und weiter: Ein langfristiger Vertrag gleich über fünf Jahre sei angedacht – es wäre "das letzte Großprojekt seiner Karriere". Plan sei, den direkten Wiederaufstieg zu schaffen und den hochverschuldeten Klub finanziell wieder zu konsolidieren. Rangnick war zuletzt von 2019 bis 2020 als "Head of International Relations and Scouting" bei Red Bull, hatte zuvor jahrelang als Trainer und Sportdirektor RB Leipzig zum Bundesliga-Spitzenklub geformt. Zuletzt war Rangnick auch als Nachfolger von Joachim Löw als neuer Bundestrainer im Gespräch, hatte zu einem möglichen Job beim DFB selbst gesagt: "Im Moment bin ich frei".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: