Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Liga - Maskenpflicht überall: Darmstadt 98 verschärft Corona-Regeln

2. Liga  

Maskenpflicht überall: Darmstadt 98 verschärft Corona-Regeln

19.11.2021, 10:41 Uhr | dpa

2. Liga - Maskenpflicht überall: Darmstadt 98 verschärft Corona-Regeln. Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 muss für das kommende Heimspiel seine Corona-Regeln verschärfen.

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 muss für das kommende Heimspiel seine Corona-Regeln verschärfen. Foto: Thomas Frey/dpa. (Quelle: dpa)

Darmstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 muss für das kommende Heimspiel seine Corona-Regeln verschärfen. Am Samstag (13.30 Uhr/Sky) soll gegen den FC St. Pauli eine Maskenpflicht im kompletten Stadionbereich gelten, wie der hessische Verein mitteilte.

Dies habe das Gesundheitsamt Darmstadt "aufgrund der Corona-Situation und insbesondere wegen der gestiegenen Zahlen an Neu-Erkrankungen und entsprechenden Hospitalisierungszahlen" angeordnet.

Die Lilien dürfen 13.000 Fans zulassen. Im Stadion am Böllenfalltor gibt es Bereiche, in denen 2G (geimpft oder genesen) gilt. In anderen Bereichen wird nach dem 3G-Prinzip (geimpft, genesen oder negativ getestet) eingelassen. Die Bereiche sollen schon ab den Eingängen voneinander getrennt werden.

Unter das 2G-Modell fallen neben Geimpften und Genesenen auch Kinder und Jugendliche von sechs bis elf Jahren, die tagesaktuell oder in der Schule negativ getestet sind. Kinder unter sechs Jahren müssen keinen Nachweis eines negativen Testergebnisses erbringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: