Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesligaFC Bayern München

Bundesliga: FC Bayern zu Choupo-Moting "würden ihn gerne halten"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextPressesprecher kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen TextUnfall mit Falschfahrer – Autobahn gesperrtSymbolbild für einen TextBundesliga-Trainer vor dem Aus?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Salihamidzic spricht über den Torjäger der Stunde

Von dpa, t-online, np

Aktualisiert am 07.11.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1018263886
Eric Maxim Choupo-Moting: Sein Vertrag läuft im Sommer aus. (Quelle: IMAGO)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bis zum Sommer steht Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting noch beim FC Bayern unter Vertrag. Der Rekordmeister würde gerne verlängern.

Torjäger Eric Maxim Choupo-Moting kann dank seiner Superserie auf einen neuen Vertrag beim FC Bayern München hoffen.

"Wir werden auf jeden Fall sprechen, wir würden ihn gern halten", sagte der Münchner Sportvorstand Hasan Salihamidzic im TV-Sender Sky. Der deutsche Rekordmeister sei froh, den Stürmer in seinen Reihen zu haben.

Gespräche mit Choupo-Moting "zu gegebener Zeit"

Choupo-Motings Vertrag läuft nach Saisonende aus. Er hatte in den vergangenen sieben Spielen mit neun Toren großen Anteil an der Siegesserie der Bayern und der Rückkehr an die Tabellenspitze der Bundesliga.

"Dass er ein richtig guter Fußballer ist, wussten wir von vornherein. Dass er so einen Lauf hat, überrascht uns alle. Jetzt zeigt er, was er kann", sagte Salihamidzic. Mit Choupo-Moting werde der Verein "zu gegebener Zeit" Gespräche führen. Der Angreifer sei "in der Mannschaft super akzeptiert, er ist ein Supertyp", sagte Salihamidzic.

Choupo-Moting war im Oktober 2020 ablösefrei von Paris Saint-Germain zu den Münchnern gekommen. In den vergangenen Spielzeiten war er Back-up für Weltklasse-Stürmer Robert Lewandowski gewesen. Aktuell ist der kamerunische Nationalspieler der Torjäger der Stunde, traf in den vergangenen sieben Pflichtspielen für den FC Bayern und erzielte dabei satte neun Tore.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kovac und der Zorn der Bayern
Von Julian Buhl
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
FC Bayern München
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website