t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesligaFC Bayern München

Bundesliga: Eintracht-Fans sollen Bayern-Anhänger verprügelt haben


Vor dem Topspiel
Eintracht-Fans sollen Bayern-Anhänger verprügelt haben

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 31.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Eric Maxim Choupo-Moting (l.) und Evan Ndicka: Vor dem sportlichen Duell soll es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans gekommen sein.Vergrößern des BildesEric Maxim Choupo-Moting (l.) und Evan Ndicka: Vor dem sportlichen Duell soll es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans gekommen sein. (Quelle: IMAGO/Revierfoto)
Auf WhatsApp teilen

Am vergangenen Wochenende traf der FC Bayern auf Frankfurt. Vor dem Bundesliga-Topspiel sollen angeblich Hooligans der Eintracht ausgerastet sein.

Der FC Bayern München musste am vergangenen Wochenende in der heimischen Allianz Arena die Punkte teilen. Gegen Frankfurt gab es am Ende ein 1:1 – für die Eintracht ein Erfolg, für den deutschen Rekordmeister zu wenig. Doch bereits im Vorfeld der Partie am Samstag soll es laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung zu Krawallen gekommen sein.

Demnach sollen Hooligans der Eintracht an einer Raststelle Fans des FC Bayern München verprügelt haben. Die Anhänger der Münchner kamen mit einem Reisebus dort an. Kurze Zeit später hielten wohl noch zwei Busse mit Anhängern von Eintracht Frankfurt, die dann auf den Fanklub der Bayern losgegangen sein sollen.

Einem Frankfurter Fan wurde laut der Zeitung die Nase gebrochen. Als die Polizei vor Ort ankam, waren die Angreifer wohl schon weg. Dem Bericht zufolge wird daher nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website