HomeSportBundesliga

Bundesliga: Boss-Gipfel bei Bayer 04 – Gerardo Seoane unter Druck


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextEklat um van der Poel bei der Rad-WMSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextDie Leertaste kann mehr als Sie denkenSymbolbild für einen TextAuto gerät in Flammen – dann ganzes HausSymbolbild für einen Watson TeaserHeuchelei-Vorwurf gegen RTL-ModeratorinSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Boss-Gipfel bei Bayer – Seoane unter Druck

Von t-online, dpa, np

Aktualisiert am 18.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Gerardo Seoane: Bayers Trainer steht unter Druck.
Gerardo Seoane: Bayers Trainer steht unter Druck. (Quelle: IMAGO/Blatterspiel)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayer Leverkusen steckt in der Bundesliga in der Krise. Trainer Seoane steht in der Kritik – und soll wackeln.

Nur fünf Punkte aus sieben Ligaspielen: Den Saisonstart hat man sich in Leverkusen ganz anders vorgestellt. Und nachdem die Werkself unter der Woche in der Champions League einen 2:0-Achtungserfolg gegen Atlético Madrid eingefahren hatte, war die Hoffnung groß, auch im Bundesliga-Alltag wieder auf Kurs zu kommen.

Aber: Das 1:1 gegen Werder Bremen offenbarte, dass Bayer noch weit von der teils berauschenden Form der vergangenen Saison, die man als Dritter beendete, entfernt ist. Einzig die mehr geschossenen Tore im Vergleich zum VfB Stuttgart sorgen dafür, dass Bayer nicht auf dem Relegationsplatz steht. Sollte der VfL Wolfsburg am Sonntag bei Union Berlin Punkten, würde Leverkusen allerdings noch von 15 auf 16 abrutschen.

Verhältnis mit der Mannschaft intakt

Eine bedrohliche Situation für den Champions-League-Teilnehmer. Laut einem Bericht des "Kicker" soll Seoanes Trainerstuhl wackeln, am Sonntag analysierten die Bayer-Bosse die Situation, Geschäftsführer Simon Rolfes hatte bereits nach dem 2:2 gegen Hertha BSC vergangene Woche Ergebnisse gefordert.

Für den Schweizer soll sprechen, dass sein Verhältnis mit der Mannschaft intakt ist. Zudem sehen die Verantwortlichen keinen Coach, der in der aktuellen sportlichen Lage eine Verbesserung bringen würde.

Laut dem Fachmagazin geht die Tendenz nun dahin, vorerst mit Seoane weiterzumachen und während der Länderspielpause keine Veränderung auf der Cheftrainerposition vorzunehmen. "Das ist unsere Intention", antwortete Sport-Geschäftsführer Simon Rolfes laut "Kicker" und "Bild" am Sonntag auf die Frage, ob der Fußball-Lehrer auch beim nächsten Spiel der Werkself nach der Länderspielpause am 30. September bei Bayern München noch auf der Bank sitzt.

Nach langer Beratung mit seinem Geschäftsführer-Kollegen Fernando Carro blieb ein klares Bekenntnis von Rolfes für Seoane jedoch aus: "Wir sind alle maximal unzufrieden. Wir werden die Situation klar, aber auch in Ruhe analysieren und gemeinsam nach Lösungen suchen, die uns zurück zu Stabilität und Erfolg führen werden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bericht des "Kicker": "Seoane wackelt"
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Uefa schließt Köln-Fans aus – Frankfurt auf Bewährung
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
1. FC Union BerlinAtlético MadridBayer 04 LeverkusenSV Werder BremenVfB StuttgartVfL Wolfsburg
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website