Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Hertha BSC holt Instagram-Star zu den Profis


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTV-Experte Wagner reagiert auf KritikSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextZwei Teenager in London erstochenSymbolbild für einen TextSo berechnen Sie Ihre GrundsteuerSymbolbild für einen TextDFB-Star Gündogan mit AnsageSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextSexarbeiterin erwürgt: Mann verurteiltSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Security verscheucht Sané von FreundinSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hertha holt Instagram-Star zu den Profis

Von t-online, MEM

19.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Sandro Schwarz und Nader El-Jindaoui: Der Hertha-Trainer mit dem U23-Spieler.
Sandro Schwarz und Nader El-Jindaoui: Der Hertha-Trainer mit dem U23-Spieler. (Quelle: IMAGO/Sebastian Räppold/Matthias Koch)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Fußballer Nader El-Jindaou ist auf Instagram bereits ein Star. Nun soll auch der Durchbruch bei Hertha BSC gelingen. Trainer Sandro Schwarz holte ihn zu den Profis.

In der Fußballwelt ist Nader El-Jindaoui noch nicht so bekannt wie auf Social Media. Doch das könnte sich nun ändern: Der Flügelflitzer der U23 von Hertha BSC wurde von Sandro Schwarz zu den Profis des Hauptstadtklubs geholt. Am Freitag war er bereits bei der ersten Mannschaft und machte zwei Tore. Die Belohnung dafür folgte ebenfalls, denn El-Jindaoui darf mit dem Bundesliga-Team zum Wörthersee-Cup reisen.

Trainer Sandro Schwarz sagte der "Bild": "Ja, Nader fährt mit zum Turnier nach Österreich. Dafür bleibt Stürmer Davie Selke hier, der nach einer Erkältung noch etwas platt ist und stattdessen in Berlin nur individuell trainiert."

"Alles wie in einem Traum"

El-Jindaoui ist auf Instagram ein Star. Ihm folgen 1,8 Millionen Menschen auf der Plattform. Der 26-Jährige gibt Einblicke in sein Leben. Auch seine Ehefrau Louisa hat ebenso viele Follower auf dem Kanal und meldete sich mit warmen Worten über den U23-Herthaner und dessen anstehende Reise.

In ihrer Story postete sie ein Bild ihres Ehemannes und schrieb: "Nader ist die nächsten drei Tage weg." Danach sagt sie selbst: "Das war so spontan. Heute früh hat mich Nader angerufen und gesagt: 'Bitte pack mir meine Tasche, ich fahre mit den Profis weg.' Ich bin geflogen, Leute, ich bin gerannt. Es ist endlich so weit. Es ist alles wie in einem Traum."

El-Jindaoui spielte bisher in der Regionalliga-Mannschaft des Vereins unter Trainer Ante Covic. Er wechselte erst im Juli dieses Jahres vom Berliner AK zur Hertha. Ein Transfer, der sich wohl ausgezahlt hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Trainer Schwarz nominiert El-Jindaoui für die Profis"
  • instagram.com: Profil von Louisa Jindaoui
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Bayern-Star Hernández wollte Karriere beenden
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Hertha BSCInstagramÖsterreich
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website