Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

RB Leipzig steht vor Verpflichtung von Rouven Schröder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEinsturzgefahr: S-Bahnhof geräumt Symbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextDieb klaut 61 Diamanten aus ICESymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextSchuhbeck-Anrufer drangsalieren OmaSymbolbild für einen TextSchweiger zieht Hollywood-Rolle an LandSymbolbild für einen TextReanimierter Fan stirbt im KrankenhausSymbolbild für einen Text"Markus Lanz": seine heutigen GästeSymbolbild für einen TextZDF dampft langjährige Filmreihe einSymbolbild für ein VideoLottomillionärin startet Erotik-KarriereSymbolbild für einen TextFrau findet Waffenarsenal im SchlafzimmerSymbolbild für einen Watson TeaserDjamila verliert im TV die FassungSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

RB Leipzig wohl vor Verpflichtung von Rouven Schröder

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 19.01.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 1017123248
Rouven Schröder: Gut drei Monate nach seinem Abschied von Schalke 04 könnte der Funktionär bald in Leipzig anheuern. (Quelle: IMAGO/RHR-FOTO)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Lange wurde gemunkelt – nun könnte es ganz schnell gehen: Einem Medienbericht zufolge steht RB Leipzig kurz davor, den Ex-Schalker Rouven Schröder als Sportdirektor zu verpflichten.

Rouven Schröder wird wohl bald als neuer Sportdirektor des amtierenden DFB-Pokalsiegers RB Leipzig präsentiert. Das berichtet zumindest der MDR. Demnach sei es "nur noch eine Frage der Zeit", bis der 47-Jährige das Sportkompetenzteam des neuen Geschäftsführers Max Eberl verstärken werde.

Schröder, der sich im Oktober überraschend auf eigenen Wunsch von seinem Sportdirektor-Posten bei Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 verabschiedete, soll bei den Sachsen die Lücke füllen, die sich durch den Abgang des Technischen Direktors Christopher Vivell zum FC Chelsea sowie dem sich anbahnenden Wechsel des kaufmännischen Leiters Florian Scholz in die Red-Bull-Konzernzentrale entstanden ist.

Unverhoffter Geldregen für Schalke?

Schröder und Eberl pflegen ein bekanntermaßen gutes Verhältnis. So brachte Eberl den zwei Jahre jüngeren Schröder Anfang 2022 als seinen eigenen Nachfolger bei Borussia Mönchengladbach ins Gespräch. Schröder entschied sich damals jedoch für die Mission Wiederaufstieg mit Schalke. Nun könnten die beiden Männer beim Champions-League-Klub aus Leipzig sogar künftig zusammenarbeiten.

Dass die Roten Bullen Interesse am Schalker Aufstiegsarchitekten haben, kursiert bereits seit Längerem als Gerücht. Leipzig dementierte nie entschieden, Schröder hat sich seit seinem Abschied aus Gelsenkirchen nicht mehr öffentlich geäußert. Sein Wechsel zum Brauseklub könnte für die finanziell angeschlagenen Schalker einen unverhofften Geldsegen bedeuten. Denn Schröders bis Sommer 2024 gültiger Vertrag bei den Königsblauen ruht nur, ein Jobwechsel dürfte nur gegen eine Millionen-Ablöse vonstattengehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • mdr.de: RB Leipzig: Verpflichtung von Rouven Schröder als Sportdirektor bahnt sich an
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Leipzig-Fan stirbt im Krankenhaus
Von Julian Buhl
  • David Digili
Ein Kommentar von David Digili
DFBFC Schalke 04Max EberlRB Leipzig
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website