t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

Bundesliga: Diagnose da – Leipzig-Stars Schlager und Nkunku fallen aus


Einer fehlt länger
Rückschlag für Leipzig: Zwei Leistungsträger fallen aus

Von dpa
04.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Christopher Nkunku: Der Leipzig-Star zog sich einen Muskelfaserriss zu.Vergrößern des BildesChristopher Nkunku: Der Leipzig-Star zog sich einen Muskelfaserriss zu. (Quelle: IMAGO/Revierfoto)
Auf WhatsApp teilen

Gegen Dortmund verletzen sich die RB-Stars Christopher Nkunku und Xaver Schlager. Nun sind die Diagnosen da – und bringen schlechte Nachrichten.

Bundesligist RB Leipzig muss vorerst auf zwei Leistungsträger verzichten. Der Klub teilte am Samstag mit, dass sich Christopher Nkunku tags zuvor beim 1:2 bei Borussia Dortmund einen "kleinen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel" zugezogen hat und vorerst fehlen werde. Noch schlimmer erwischte es Xaver Schlager. Der österreichische Nationalspieler erlitt eine Syndesmosebandverletzung im rechten Sprunggelenk und wird am Montag operiert.

Nach Timo Werner, Lukas Klostermann und Konrad Laimer ist Schlager bereits der vierte Leipziger Profi, der in dieser Saison eine Verletzung der Syndesmose erleidet. Während es sich bei dem Trio um einen Riss handelte, machte der Klub zu Schlagers Verletzung keine näheren Angaben und legte sich bei der Ausfallzeit ebenfalls nicht fest.

Nkunku hatte in Dortmund erstmals seit 111 Tagen wieder in der Startelf gestanden, musste kurz vor Schluss mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. Deutschlands Fußballer des Jahres hatte erst Mitte Februar eine schwere Knieverletzung überstanden. In Schlager fehlt nun einer der besten und konstantesten Spieler der vergangenen Monate.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website