t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesliga

Bundesliga: FC Augsburg verzeichnet Rekordverlust


Bundesligist verzeichnet Rekordverlust

Von dpa, t-online
06.12.2023Lesedauer: 1 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:231203-921-008293Vergrößern des BildesBundesligist aus Bayern: Der FC Augsburg spielt seit 2011 in der höchsten deutschen Fußball-Spielklasse. (Quelle: Tom Weller)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Jahrelang war der FC Augsburg einer der wirtschaftlich solidesten Erstligisten. Doch nun gab der Klub ein Rekordminus bekannt – was auch mit der Personalpolitik zusammenhängt.

Der FC Augsburg hat die Saison 2022/23 mit einem Minus von fast neun Millionen Euro und damit einem Rekordverlust in seiner Zeit in der Fußball-Bundesliga abgeschlossen. Wie die Schwaben am Dienstag bei der Mitgliederversammlung bekannt gaben, stand ein Fehlbetrag von 8,83 Millionen Euro zu Buche. Zuvor hatte der FCA jahrelang schwarze Zahlen geschrieben und in der Corona-Zeit lediglich geringe Verluste erlitten.

Nach Vereinsangaben sei das Minus bewusst einkalkuliert worden, unter anderem dadurch, dass einige sportliche Leistungsträger nicht verkauft wurden. Dadurch verzichtete der FCA auf mögliche Transfereinnahmen. Zudem wurden Abschreibungen von fast 19 Millionen Euro angeführt, die von Investitionen in Spielern aus der Vergangenheit resultieren.

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.Form
1
Loading...
Leverkusen
24204061:16+4564
2
Loading...
Bayern
24173465:28+3754
3
Loading...
Stuttgart
24162655:31+2450
4
Loading...
Dortmund
24128448:30+1844
5
Loading...
Leipzig
24134753:31+2243
6
Loading...
Frankfurt
24910538:31+737
7
Loading...
Hoffenheim
2496943:44-133
8
Loading...
Bremen
24861033:37-430
9
Loading...
Freiburg
24861032:44-1230
10
Loading...
Augsburg
2478939:41-229
11
Loading...
Heidenheim
24771034:42-828
12
Loading...
Gladbach
24681042:46-426
13
Loading...
Wolfsburg
24671130:39-925
14
Loading...
Union
24741323:39-1625
15
Loading...
Bochum
24510929:50-2125
16
Loading...
Köln
24381316:39-2317
17
Loading...
Mainz
242101219:38-1916
18
Loading...
Darmstadt
24271524:58-3413

Auf fünf Jahre – inklusive der Corona-Periode – gerechnet, machte Augsburg einen kleinen Gewinn. Geschäftsführer Michael Ströll führte aus, dass in Deutschland nur wenige Vereine wirtschaftlich so stabil seien wie der FCA.

Insgesamt erwirtschafteten die Schwaben in der vorigen Saison Erträge in Höhe von rund 90,5 Millionen Euro. Dazu trugen unter anderem Sponsoreneinnahmen in Rekordhöhe von knapp 22 Millionen Euro bei. Die TV-Einnahmen von gut 45,1 Millionen Euro machen fast die Hälfte des gesamten Umsatzes aus.

Die Ausgaben beliefen sich auf 99,4 Millionen Euro und waren damit deutlich höher als noch ein Jahr zuvor. Der Verein führte das auch auf gestiegene Kosten etwa bei Dienstleistern oder der Inflation zurück.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website