HomeSportBundesliga

Koen Casteels freut sich über Besuch von Adrian Ramos


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextUmstrittener HSV-Vorstand zurückgetretenSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen TextVerletzte nach nach Pyro-Chaos in JenaSymbolbild für einen Text"Endlich": Klub feuert StadionsprecherSymbolbild für einen TextDeutsche Mine in der Ukraine aufgetauchtSymbolbild für einen TextGeorge drohte Freund mit Vater WilliamSymbolbild für einen TextHailey Bieber bricht ihr SchweigenSymbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Casteels freut sich über Besuch von Ramos

Von t-online
10.04.2014Lesedauer: 1 Min.
Hoffenheims Torwart Coen Casteels ist mit Adrian Ramos (re.) zusammengeprallt.
Hoffenheims Torwart Coen Casteels ist mit Adrian Ramos (re.) zusammengeprallt. (Quelle: Camera 4/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schöne Geste von Adrian Ramos: Der Topstürmer von Hertha BSC hat Hoffenheims Keeper Koen Casteels im Krankenhaus besucht. Der Torwart hatte sich bei einem Zusammenprall mit Ramos schwer verletzt. "Sein Besuch hat mich sehr gefreut. Er hat sich entschuldigt, aber das musste er nicht", sagte Casteels der "Bild".

Der Belgier bezeichnete den Zweikampf als unglücklich. "Niemand hatte in dieser Szene eine böse Absicht. Es war ein Kampf um den Ball, wie er beim Fußball immer wieder vorkommt."


Tim Wiese bei der TSG Hoffenheim

Im Sommer 2012 kommt Tim Wiese als großer Hoffnungsträger zur TSG 1899 Hoffenheim. Doch schon im DFB-Pokal setzt es eine deftige 0:4-Packung gegen den Regionalligisten Berliner AK.
Die TSG schlittert in den Tabellenkeller, Wiese hütet die Schießbude der Liga, kassiert in neun Spielen 27 Tore.
+11

Passiert war die Aktion am vergangenen Spieltag. Nach einer Rettungsaktion gegen den Angreifer Ramos blieb Casteels außerhalb des Strafraums liegen und musste vom Platz getragen werden.

Komplizierter Schienbeinbruch

Der Torhüter zog sich dabei einen komplizierten Schienbeinbruch zu, der eine mehrstündige Operation nach sich zog. "Bei der Operation ist ein Nagel im Knochen fixiert worden. Der bleibt da als Stabilisator erst mal auf unbestimmte Zeit drin", erklärte Casteels.

Am Wochenende kann der Hoffenheimer wohl das Krankenhaus wieder verlassen. Wann er wieder auf dem Platz stehen kann, ist noch offen. "Sobald ich von den Ärzten grünes Licht bekomme, werde ich mit den Reha-Maßnahmen beginnen. Ich werde alles dafür tun, schnell wieder gesund zu werden", sagte Casteels.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Union Berlin verlängert mit Erfolgstrainer
  • T-Online
Von Alexander Kohne
Koen Casteels
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website