• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • BVB-Star Marco Reus macht den Führerschein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextSteffi Graf half Neffen aus AlkoholsuchtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Marco Reus geht in die Fahrschule

Von t-online
Aktualisiert am 07.01.2015Lesedauer: 1 Min.
Ankunft auf dem BVB-Trainingsgelände: Hier war Marco Reus noch mit gefälschtem Führerschein unterwegs.
Ankunft auf dem BVB-Trainingsgelände: Hier war Marco Reus noch mit gefälschtem Führerschein unterwegs. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Marco Reus

Im Dezember war bekannt geworden, dass Reus jahrelang mit einer gefälschten Fahrlizenz unterwegs war. Er musste eine Geldstrafe von 540.000 Euro zahlen.


Spielerlegenden von Borussia Dortmund

"Jeder kennt ihn, den Held von Berlin." Norbert Dickel wird bis heute von allen BVB-Fans verehrt.
"Grau ist alle Theorie, entscheidend is auf'm Platz." Schon als Fußballphilosoph war Adi Preißler eine große Nummer. Auch auf dem Rasen glänzte der Mittelstürmer: Preißler führte den BVB als Kapitän 1956 und 1957 zur Deutschen Meisterschaft. Mit 168 Treffern ist der 2003 verstorbene Preißler bis heute Rekordtorschütze der Borussia.
+11

Watzke: "Weiß nicht, wie ich mich verhalten hätte"

Für Borussia Dortmund ist der Fall damit erledigt. Allerdings warnte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke nochmals sein sein kickendes Personal: "Ich sage unseren Spielern immer wieder, dass sie sich ein teures Auto leisten können, aber auch wissen müssen, dass es ihnen aufs Brot geschmiert wird, sobald was passiert."

Watzke zeigte aber auch Verständnis für Reus. "Ganz ehrlich: Ich weiß auch nicht, wie ich mich verhalten hätte, wenn ich in diesem Alter so viel verdient hätte", sagte er.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nagelsmann: Erster gemeinsamer Auftritt mit Freundin
Ein Kommentar von Julian Buhl
BVBFührerscheinMarco Reus
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website