t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesliga

Allofs verrät Verdienst von Kevin de Bruyne bei Manchester City


Mehr zur Bundesliga

Allofs verrät Verdienst
"De Bruyne hat sich 100 Millionen gesichert"

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 09.02.2016Lesedauer: 1 Min.
Kevin de BruyneVergrößern des BildesKevin de Bruyne (Quelle: Sportimage/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Klaus Allofs hat Vertragsdetails von Kevin de Bruyne bei Manchester City ausgeplaudert. "Er hat sich 100 Millionen gesichert", verriet der Manager des VfL Wolfsburg das Gehalt des Offensivspielers. Das sei ungefähr die Dimension des Sechsjahresvertrages, erklärte Allofs weiter.

De Bruyne war nach anderthalb Jahren beim deutschen Pokalsieger im vergangenen Sommer für geschätzte 75 Millionen Euro zu Manchester City in die Premier League gewechselt. Dort unterschrieb der belgische Nationalspieler einen Kontrakt bis 2021.

Strunz: Wolfsburg-Krise wegen De-Bruyne-Abgang

De Bruyne, der in 19 Ligaspielen bislang fünf Tore für Manchester erzielt hat, kam bei den Citizens in den vergangenen Wochen immer besser in Fahrt. Dann verletzte sich der 24-Jährige allerdings Ende Januar im Ligapokal-Halbfinale gegen Everton (3:1) schwer und wird seinem Klub noch mehrere Wochen fehlen.

Schmerzlich vermisst wird de Bruyne auch in Wolfsburg. Einige Experten sehen im Abgang des Fußballers des Jahres 2015 in Deutschland einen Grund für die Krise bei den Wölfen. "Den De-Bruyne-Abgang hat die Mannschaft nicht so verkraftet, dass sie ihre Chancen auch in Tore ummünzen kann", sagte der frühere Bayern-Star Thomas Strunz bei Sport 1. "Das war in der Offensive der große Unterschied."

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website