Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesligaFC Bayern München

Bayern-Boss Rummenigge über Heynckes-Nachfolger: "Schließe Tuchel nicht aus"


Heynckes-Nachfolger? "Ich schließe Tuchel nicht aus"

dpa, lr, t-online.de

Aktualisiert am 10.10.2017Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge schließt eine Verpflichtung von Thomas Tuchel nach der Saison nicht aus.
Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge schließt eine Verpflichtung von Thomas Tuchel nach der Saison nicht aus. (Quelle: kolbert-press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKliniken im Norden sind insolventSymbolbild für einen TextBaerbock sitzt auf Flughafen festSymbolbild für einen Text"Reichsbürger"-Razzia: Polizistin wegSymbolbild für einen TextZDF-Moderator Ruprecht Eser ist totSymbolbild für ein VideoBusenblitzer bei PokerturnierSymbolbild für einen TextKonkurrent schluckt Lieferdienst GorillasSymbolbild für einen TextLidl schränkt Silvesteraktion stark einSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextVorsicht vor diesen TelefonnummernSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten bleiben in GewahrsamSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum sorgt für Fremdschäm-MomentSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat beim 1. Bundesliga-Zukunftsgipfel in Köln Klartext gesprochen: Thomas Tuchel könne Bayern-Trainer werden, der Videobeweis brauche eine wichtige Veränderung

Obwohl eine Einigung mit Thomas Tuchel aktuell gescheitert ist, bleibt ein Engagement als Trainer des FC Bayern im nächsten Sommer möglich. "Das will ich nicht ausschließen", sagte Rummenigge und fügte hinzu: "Wir haben uns nicht gegen Thomas Tuchel entschieden." Die Wahl sei vielmehr auf den vereinserfahrenen Jupp Heynckes gefallen.


Die größten Bayern-Erfolge von Jupp Heynckes

In der Saison 1987/88 übernahm Jupp Heynckes (Zweiter von rechts) den FC Bayern zum ersten Mal, nachdem Vorgänger Udo Lattek entlassen worden war. Platz zwei in der laufenden Spielzeit folgte nur ein Jahr später der Gewinn der Meisterschaft.
In der Folgesaison wiederholte "Don Jupp" den Gewinn der Meisterschale mit dem Branchenprimus. Auf dem Münchner Rathaus-Balkon zeigte sich der heute 72-Jährige (Zweiter von links) mit Kapitän Klaus Augenthaler (von links), Präsident Fritz Scherer und Münchens Oberbürgermeister Georg Kronawitter.
+12

Rummenigge fordert Punktabzug für Klubs wie Paris

Beim Videobeweis sprach sich der Bayern-Boss für eine Veränderung aus. Er forderte, dass die Bilder, die dem Video-Assistenten zur Verfügung stehen, künftig auch auf der Stadion-Leinwand zu sehen sind. "Wer hätte denn Angst davor?", fragte Rummenigge. "Warum sollen die Zuschauer im Stadion nicht das sehen, was die Zuschauer zu Hause auch sehen? Das wäre doch kein Problem."

Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten ist der Vorstandsvorsitzende grundsätzlich ein eindeutiger Verfechter des Videobeweises. "Ich bin zu 100 Prozent überzeugt, dass, wenn wir in einem Jahr zusammensitzen, die Probleme gelöst sind", sagte er.

Vom europäischen Fußball-Verband Uefa verlangte Rummenigge ein härteres Durchgreifen bei Verstößen gegen das Financial Fairplay. Geldstrafen würden bei betreffenden Vereinen wie Paris Saint-Germain oder Manchester City keine Wirkung erzielen. "Wenn ich solche Inhaber habe, ist Geld relativ", sagte Rummenigge: "Mit Geldstrafen kannst Du da wenig weh tun. Weh tut es, wenn Du die Lizenz verweigerst oder Punkte abziehst."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kahn wird sich stärker bei DFL einbringen
FC Bayern MünchenJupp HeynckesKarl-Heinz RummeniggeThomas Tuchel
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website