• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Nationalspieler soll bleiben - RB-Vertragsangebot für Werner: "liegt jetzt an Timo"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextSchüsse vor dem US-KapitolSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextWalross Freya wurde eingeschläfertSymbolbild für einen TextDAZN-Ärger bei Bayern-SpielSymbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextBei Hitze im Auto gelassen: Hund stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

RB-Vertragsangebot für Werner: "liegt jetzt an Timo"

Von dpa
Aktualisiert am 14.12.2018Lesedauer: 1 Min.
Hat von RB ein Vertragsangebot vorliegen: Nationalspieler Timo Werner.
Hat von RB ein Vertragsangebot vorliegen: Nationalspieler Timo Werner. (Quelle: Jan Woitas./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Nationalspieler Timo Werner ein konkretes neues Vertragsangebot unterbreitet. Das sagte Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick am Freitag.

"Die Gespräche sind geführt, die Argumente ausgetauscht. Es liegt jetzt an Timo", sagte Rangnick. Er glaubt, dass Werner die Zeit über die Feiertage nutzen werde, um darüber nachzudenken und dann eine Entscheidung zu treffen. Werners Kontrakt bei den Sachsen läuft noch bis 2020. RB bemüht sich seit einem Jahr um eine vorzeitige Verlängerung des Vertrags zu erheblich verbesserten Bezügen.

Der Nationalspieler war vor der ersten Bundesliga-Saison der Leipziger im Sommer 2016 vom VfB Stuttgart geholt worden. Seit Monaten halten sich Gerüchte, nach denen internationale Top-Clubs an Werner interessiert sein sollen. Auch Bayern München soll den Angreifer im Blick haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Entfesselte Bayern
Von Julian Buhl
RB LeipzigRalf RangnickTimo Werner
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website