• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga-Herbstmeister: BVB feiert Testspielsieg gegen Düsseldorf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für einen Text"Sturm der Liebe"-Star macht Liebe publikSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

BVB feiert Testspielsieg gegen Düsseldorf

Von dpa
Aktualisiert am 07.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Düsseldorfs Kevin Stöger (l) eilt BVB-Akteur Christian Pulisic hinterher.
Düsseldorfs Kevin Stöger (l) eilt BVB-Akteur Christian Pulisic hinterher. (Quelle: David Inderlied./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Marbella (dpa) - Herbstmeister Borussia Dortmund ist erfolgreich in das neue Fußball-Jahr gestartet. Im ersten Test nach der Winterpause setzte sich der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga am Montag in Marbella mit 3:2 (2:1) gegen Fortuna Düsseldorf durch.

Knapp drei Wochen nach dem Ligaduell beider Teams, in dem der BVB beim 1:2 seine bisher einige Saisonniederlage hinnehmen musste, trafen Maximilian Philipp (31./35. Minute) und Marcel Schmelzer (90.) zum glücklichen Sieg des Revierclubs. Die Tore für den Tabellen-14. aus Düsseldorf erzielten Kevin Stöger (14.) und Marcin Kaminski (67.).

Wie schon im vergangenen Dezember fand der BVB nur wenig Mittel gegen die kompakte Spielweise der Fortuna und lag nach dem frühen Treffer durch Stöger verdient zurück. Doch das ohne Kapitän Marco Reus und weitere sieben angeschlagene Profis angetretene Team von Trainer Lucien Favre schlug mit zwei sehenswerten Toren durch Philipp zurück. Die Wechsel von acht Spielern zur Halbzeit kosteten allerdings den Spielfluss. Das nutzte die Fortuna, bei der sogar zehn neue Profis in der zweiten Halbzeit zum Einsatz kamen, zum verdienten Ausgleich. Wenige Sekunden vor dem Abpfiff stellte Schmelzer den Endstand her.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mit dem Privatjet: Timo Werner in Leipzig angekommen
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
BVBChristian PulisicFortuna DüsseldorfMarcel Schmelzer
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website