Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Bayern München: Coman knüpft an "Robbéry" an - beim Verletzungspech

FC Bayern München  

Coman knüpft an "Robbéry" an - beim Verletzungspech

24.02.2019, 09:45 Uhr | dpa

FC Bayern München: Coman knüpft an "Robbéry" an - beim Verletzungspech. Hat sich erneut verletzt: Bayern Münchens Kingsley Coman.

Hat sich erneut verletzt: Bayern Münchens Kingsley Coman. Foto: Lino Mirgeler. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Erst das Sprunggelenk, jetzt der Oberschenkel: Kingsley Coman entwickelt sich beim FC Bayern München zu einem Dauer-Sorgenkind.

Eigentlich ist der französische Nationalspieler beim deutschen Fußball-Champion dazu auserkoren, auf den offensiven Außenbahnen die Zukunft nach den Altstars Franck Ribéry (35) und Arjen Robben (35) zu gestalten. Aber der 22-jährige Coman knüpft gerade mehr in puncto Verletzungspech an das Duo "Robbéry" an.

Keine zehn Minuten rannte Coman nach seiner Einwechslung beim 1:0 gegen Hertha BSC den linken Flügel rauf und runter, dann saß er frustriert auf dem Rasen. Der Tempodribbler griff sich hinten an den linken Oberschenkel. Arbeitsende. Die befürchtete Diagnose folgte: Muskelfaserriss. Zur Ausfallzeit äußerte sich der Verein nicht.

"Man hat schon gesehen, dass er in den letzten Wochen sehr viel geleistet hat. Und wenn man viel leistet, ist man sicherlich immer wieder anfällig, dass man sich verletzt", sagte Trainer Niko Kovac.

Ob Coman rechtzeitig zum Champions-League-Rückspiel gegen den FC Liverpool am 13. März fit wird? Vor einer Woche verletzte er sich nach zwei Toren beim 3:2 in Augsburg mal wieder am Sprunggelenk. Zwei Syndesmosebandrisse am linken Problemfuß hatten ihn 2018 zu zwei langen Pausen gezwungen. Übrigens: Robben ist seit November verletzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe