Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Augsburg holt Kaderplaner vom FC Bayern – 26-Jähriger Chefscout

26-Jähriger Chefscout  

FC Augsburg holt Kaderplaner vom FC Bayern

29.04.2019, 17:55 Uhr | sid

FC Augsburg holt Kaderplaner vom FC Bayern – 26-Jähriger Chefscout. Bayern-Chefscout Timon Pauls, hier im Gespräch mit FCB-Präsident Uli Hoeneß, geht zum FC Augsburg.  (Quelle: Lackovic)

Bayern-Chefscout Timon Pauls, hier im Gespräch mit FCB-Präsident Uli Hoeneß, geht zum FC Augsburg. (Quelle: Lackovic)

Der FC Bayern ist trotz des 1:1 in Nürnberg auf Meisterschaftskurs – und plant nebenbei die kommende Saison. Einen Mann aus dem Hintergrund verliert der Rekordmeister nun aber an einen Liga-Konkurrenten.  

Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat wie erwartet Timon Pauls von Bayern München abgeworben und mit dem 26-Jährigen die Stelle als Chefscout und Kaderplaner besetzt. 

Wie die Schwaben am Montag mitteilten, erhält er einen "langfristigen Vertrag" ab 1. Mai. Pauls war seit Dezember 2015 als Chefscout im Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters tätig, für den er bereits seit 2010 im Jugendbereich arbeitete.


Geschäftsführer Stefan Reuter lobte Pauls, der die slowenische und australische Staatsbürgerschaft besitzt, als "absoluten Fachmann im Bereich Scouting und Kaderplanung". Er passe "perfekt" zur Philosophie des Klubs, "verstärkt auf eigene Nachwuchsspieler und junge Talente zu setzen". Pauls selbst sprach von einer "großen Chance".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal