Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Hansi Flick wird neuer Co-Trainer von Niko Kovac

Kovac-Assistent  

Hansi Flick wird Co-Trainer beim FC Bayern

23.06.2019, 11:52 Uhr | t-online, sid

FC Bayern München: Hansi Flick wird neuer Co-Trainer von Niko Kovac. Zurück in München: Hansi Flick.  (Quelle: imago images/DeFodi)

Zurück in München: Hansi Flick. (Quelle: DeFodi/imago images)

Die Profis des FC Bayern München haben einen neuen Co-Trainer. Hansi Flick, der langjährige Nationalmannschaftsassistent von Joachim Löw, wird FCB-Coach Niko Kovac künftig unterstützen. 

Hansi Flick wird Co-Trainer von Niko Kovac. Dies berichtete am Sonntag der "Kicker". TV-Sender Sky bestätigte die Meldung inzwischen. Ex-Profi Flick soll einen Zweijahresvertrag erhalten, er ersetzt damit Peter Hermann, der den FC Bayern verlassen hat.

Flick wird zum Start in die Saisonvorbereitung am 8. Juli in München erwartet. Eine Bestätigung der Verpflichtung vonseiten des FC Bayern steht allerdings noch aus.

"Hansi hat enorme Qualitäten"

Von 1985 bis 1990 hatte Flick als Spieler den Dress der Bayern getragen. "Hansi hat enorme Qualitäten, sowohl fußballfachlich wie gerade auch im menschlichen Bereich", hatte Bundestrainer Joachim Löw kürzlich im kicker-Interview gesagt. Flick habe diesen Part "immer total loyal", aber auch kritisch ausgefüllt, hatte Löw betont: "Er hatte eine gute Art und war bei Spielern und Trainern immer höchst akzeptiert."


Vom 1. Juli 2017 bis Februar 2018 war Flick als Sport-Geschäftsführer für den Münchner Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim tätig gewesen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: