Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Fußverletzung im Training: Rückschlag für Schalke-Zugang Kabak

Fußverletzung im Training  

Rückschlag für Schalke-Zugang Kabak

03.07.2019, 10:57 Uhr | dpa

Fußverletzung im Training: Rückschlag für Schalke-Zugang Kabak. Schalkes Trainer David Wagner (r) kommt mit Neuzugang Ozan Kabak zum Training.

Schalkes Trainer David Wagner (r) kommt mit Neuzugang Ozan Kabak zum Training. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Neuzugang Ozan Kabak kann in den kommenden Wochen beim FC Schalke 04 nur individuell trainieren.

Der 19 Jahre alte Abwehrspieler zog sich im Training eine Fußverletzung zu, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Kabak war für 15 Millionen Euro gerade erst vom Absteiger VfB Stuttgart nach Gelsenkirchen gewechselt. Kabak soll frühestens nach zwei bis drei Wochen ins Mannschaftstraining zurückkehren können.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal