Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bericht "Bild": Auch Schalke hat Interesse an U21-Nationalspieler Henrichs

Bericht "Bild"  

Auch Schalke hat Interesse an U21-Nationalspieler Henrichs

18.07.2019, 06:25 Uhr | dpa

Bericht "Bild": Auch Schalke hat Interesse an U21-Nationalspieler Henrichs. Soll auch von Schalke umworben werden: U21-Nationalspieler Benjamin Henrichs (r).

Soll auch von Schalke umworben werden: U21-Nationalspieler Benjamin Henrichs (r). Foto: Sung-Bin Hong/DFB. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Neben dem FC Bayern München und Werder Bremen hat nach Informationen der "Bild"-Zeitung auch der FC Schalke 04 Interesse an einer Verpflichtung des deutschen U21-Nationalspielers Benjamin Henrichs von AS Monaco.

Wie die Zeitung schreibt, habe der Fußball-Bundesligist sein Interesse an dem 22 Jahre alten Außenverteidiger hinterlegt. Der französische Erstligist Monaco hatte vor einem Jahr eine Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro für Henrichs an Bayer Leverkusen gezahlt. Laut der französischen Sportzeitung "L'Equipe" sollen die Bayern zuletzt 25 Millionen für Henrichs geboten haben, Monaco aber mindestens 35 Millionen fordern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal