Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Offensivspieler: VfL schickt früheren Millionen-Einkauf Ntep in die U23

Offensivspieler  

VfL schickt früheren Millionen-Einkauf Ntep in die U23

18.07.2019, 11:57 Uhr | dpa

Offensivspieler: VfL schickt früheren Millionen-Einkauf Ntep in die U23. Spielt in den Plänen des VfL-Trainers keine Rolle mehr: Paul-Georges Ntep.

Spielt in den Plänen des VfL-Trainers keine Rolle mehr: Paul-Georges Ntep. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den früheren Millionen-Einkauf Paul-Georges Ntep ins eigene U23-Team abgeschoben. Der Flügelspieler soll nach Club-Angaben "bis auf weiteres" in der Regionalliga-Mannschaft mittrainieren. 

Ntep wechselte im Januar 2017 für rund fünf Millionen Euro vom französischen Erstligisten Stade Rennes zum VfL und kam seitdem lediglich auf 15 Bundesliga-Einsätze.

In der vergangenen Saison wurde der Kameruner unter Trainer Bruno Labbadia nicht eingesetzt. Nun spielt der 26-Jährige auch unter dem neuen Coach Oliver Glasner keine Rolle mehr. Die Niedersachsen würden den Offensivspieler gerne von der Gehaltsliste streichen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal