Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Zwei Stars enttäuschen bei Audi Cup – ein Talent ragt heraus

Einzelkritik zum Audi-Cup-Finale  

Zwei Bayern-Stars enttäuschen – ein Talent ragt heraus

Aus München berichtet Patrick Mayer

01.08.2019, 09:02 Uhr
FC Bayern: Zwei Stars enttäuschen bei Audi Cup – ein Talent ragt heraus. Zeigten im Endspiel vollen Einsatz: Die Spieler des FC Bayern. (Quelle: imago images/ULMER Pressebildagentur)

Zeigten im Endspiel vollen Einsatz: Die Spieler des FC Bayern. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago images)

Niko Kovac lässt im Finale des Audi Cups die Talente des FC Bayern ran und bringt gegen Tottenham Hotspur erst spät die Stars. Corentin Tolisso überzeugt als Stratege, Benjamin Pavard wirkt nervös. Und ein erst 18-jähriger Youngster lässt aufhorchen. Die Einzelkritik.

Jugend forscht beim FC Bayern. Wer am Willen der Münchner zum Umbruch zweifelte, sah sich im Finale des Audi Cups 2019 eines Besseren belehrt. Reihenweise vertraute Coach Niko Kovac gegen die Tottenham Hotspur auf Talente aus der zweiten Mannschaft sowie Nachwuchsspieler aus der U19.  

Alphonso Davies spielt sich in den Fokus

Spät kamen die Stars, die Rotation zahlte sich im Test aber nicht aus. Die Bayern verloren 5:6 nach Elfmeterschießen. Erik Lamela (19. Minute) und Christian Eriksen (59.) hatten den Champions-League-Finalisten 2:0 in Führung gebracht, ehe Neuzugang Jann-Fiete Arp (61.) und Alphonso Davies (82.) den Rekordmeister in ein spannendes Elfmeterschießen retteten.


In diesem vergab Routinier Jérôme Boateng den entscheidenden Elfer. Zuvor hatten sich vier Youngster in den Fokus gespielt, allen voran Torschütze Davies.

t-online.de hat sich die Leistung der Bayern-Spieler angeschaut. HIER gibt es die Einzelkritik zum Durchklicken!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal