Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: Wird FC Bayern Meister? So tippt die t-online.de-Sportredaktion!

MEINUNGBundesliga-Abschlusstabelle  

So tippt die t-online.de-Sportredaktion die Saison 2019/2020

15.08.2019, 13:43 Uhr | t-online.de, np

Bundesliga: Wird FC Bayern Meister? So tippt die t-online.de-Sportredaktion!. Bayern oder Dortmund? Holt eines der Topteams die Meisterschaft?  (Quelle: imago images)

Bayern oder Dortmund? Holt eines der Topteams die Meisterschaft? (Quelle: imago images)

Noch hat die neue Spielzeit gar nicht begonnen. Doch die Prognosen, welches Team wo landen könnte, laufen auf Hochtouren. Die t-online.de-Sportredaktion hat getippt, wie die Bundesliga-Abschlusstabelle aussehen könnte.

Wer wird Deutscher Meister? Jedes Jahr ist dies die Frage aller Fragen. Zugegeben: In den letzten sieben Spielzeiten hieß die Antwort auf diese Frage immer Bayern München. Doch zumindest in der vergangenen Saison blieb die Frage nach dem Schalenträger bis zum 34. Spieltag offen.

Und auch in dieser Saison könnte der Meisterschaftskampf so richtig spannend werden. Während sich der BVB unter anderem mit Julian Brand, Thorgan Hazard und Mats Hummels prominent verstärkt hat, tat sich der Rekordmeister auf dem Transfermarkt bisher recht schwer.

Die Zeit nach Robben und Ribéry

Nach den Abgängen von Robben und Ribéry ist in München ein neues Zeitalter angebrochen. Reicht es für den Rekordmeister trotzdem zum achten Titel in Folge? Die t-online.de-Sportredaktion sagt: Ja!


Doch nicht nur die Frage nach der Meisterschaft interessiert die Menschen. Insgesamt acht neue Trainer finden sich ab dem 16. August auf den Bänken der Liga wieder. Schafft Gladbach mit seinem neuen Trainer Marco Rose abermals die Qualifikation für Europa? Kann Oliver Glasner den Erfolg von Bruno Labbadia in Wolfsburg bestätigen? 

Wo landet Frankfurt – wer steigt ab?

Und auch der Abstiegskampf verspricht Spannung. Wie schlagen sich Neuling Union Berlin oder der SC Paderborn, dem der Durchmarsch aus Liga drei gelang? Und wie geht Eintracht Frankfurt nach der furiosen vergangenen internationalen Spielzeit in dieser Saison mit der Dreifachbelastung aus Europa League, DFB-Pokal und Liga um?

Nach Einschätzung der Sportredakteure muss sich mit dem FC Augsburg ein langjähriger Bundesligist Sorgen um den Klassenerhalt machen. Mit Trainer Martin Schmidt, erst seit April bei den Fuggerstädtern im Amt, kämpft der FCA um den Verbleib im Oberhaus – und das vergebens, so zumindest die Prognose der Redaktion. Es wäre der erste Abstieg aus dem Oberhaus nach neun Jahren Bundesliga. 


Doch am Ende kann alles auch ganz anders kommen. Keiner weiß es. Und gerade deshalb wird sie wieder mit Spannung erwartet: die 57. Bundesligasaison. 

Zur Entstehung der t-online.de-Abschlusstabelle: Sechs Redakteure haben einzeln ihre Bundesliga-Abschlusstabelle getippt. Anschließend wurde der Platzierungsschnitt der sechs verschiedenen Varianten ausgerechnet und in einer Tabelle zusammengefasst. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche         

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal