Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Andreas Möller steht offenbar vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt

Weltmeister als Talent-Boss?  

Möller steht offenbar vor Rückkehr zu Frankfurt

14.09.2019, 11:30 Uhr | t-online

Andreas Möller steht offenbar vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt. Als gebürtiger Frankfurter: Andreas Möller begann bei der Eintracht 1985 seine Profikarriere und spielte bis 1987 sowie von 1990 bis 1992 und von 2003 bis zu seinem Karriereende 2004 für die Hessen. (Quelle: imago images)

Als gebürtiger Frankfurter: Andreas Möller begann bei der Eintracht 1985 seine Profikarriere und spielte bis 1987 sowie von 1990 bis 1992 und von 2003 bis zu seinem Karriereende 2004 für die Hessen. (Quelle: imago images)

Nach zwei Jahren könnte Andreas Möller in den Profi-Fußball zurückkehren. Bei seinem Ex-Klub soll er offenbar einen strategisch wichtige Posten übernehmen.  

Andreas Möller ist in Frankfurt geboren, bei der ortsansässigen Eintracht Profi geworden und hat dort auch seine Karriere beendet. Mit 52 Jahren steht der Weltmeister von 1990 nun offenbar vor einer Rückkehr zu seinem Jugendklub. Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist Möller als Chef des Nachwuchsleistungszentrums der Hessen im Gespräch.

Neuer Chef des Nachwuchsleistungszentrums gesucht

Diesen Posten bekleidete bisher Ex-Bundesligaprofi Armin Kraaz, der nun allerdings in die Auslandsabteilung der Frankfurter wechselt. An seiner Stelle könnte sich Möller um die Koordination der SGE-Talentschmiede kümmern – für den gebürtigen Frankfurter sicherlich eine reizvolle Aufgabe. 

Vor zwei Jahren war Möller letztmals im Fußballgeschäft tätig. Sein letzter Job dort war der des Co-Trainers der ungarischen Nationalmannschaft. Laut "Bild" habe Möller danach ein Engagement als Assistenztrainer beim belgischen Klub Royal Excel Mouscron abgelehnt.

Als Cheftrainer hat der ehemalige Mittelfeldspieler bisher nur von 2007 bis 2008 bei Viktoria Aschaffenburg gearbeitet. Glanzvoller waren die Stationen seiner Profikarriere: Nach dem Start in Frankfurt spielte er für Borussia Dortmund, Juventus Turin sowie Schalke 04. Außerdem absolvierte er 85 Partien für die deutsche Nationalmannschaft, mit der Möller 1990 die Welt- sowie 1996 die Europameisterschaft gewann.

Verwendete Quellen:
  • Bild.de: Wird Möller Talente-Chef in Frankfurt?
  • Spielerprofil von Andreas Möller bei "Transfermarkt.de"

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal