Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung ├╝bernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Absage? Hertha muss weiter um Kovac k├Ąmpfen

  • Robert Hiersemann
Ein Kommentar von Robert Hiersemann

Aktualisiert am 26.11.2019Lesedauer: 3 Min.
Er kommt aus Berlin und war auch schon mit anderen Vereinen als der Hertha erfolgreich in der deutschen Hauptstadt: Trainer Niko Kovac.
Er kommt aus Berlin und war auch schon mit anderen Vereinen als der Hertha erfolgreich in der deutschen Hauptstadt: Trainer Niko Kovac. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Der ambitionierte Bundesligist steckt tief in der sportlichen Krise. Doch ein ehemaliger Spieler der Hauptst├Ądter k├Ânnte helfen, den Klub wieder in die Erfolgsspur zu bringen.

Die Entwicklung bei Hertha BSC ist alarmierend. Aus den letzten f├╝nf Bundesliga-Spielen holte der Tabellenf├╝nfzehnte nur einen mickrigen Punkt. Klar ist: Mit Trainer Ante Covic k├Ânnen die Berliner nicht weitermachen. Will man die Saison noch retten, muss ein neuer starker Mann an die Seitenlinie. Und der perfekte Covic-Nachfolger steht schon parat. Sein Name: Niko Kovac. Der Verein muss alles daf├╝r tun, um den Kroaten zu verpflichten. Selbst wenn er aktuell noch kein neues Traineramt ├╝bernehmen will. Hertha muss um Kovac k├Ąmpfen!

Denn es gibt viele Gr├╝nde, weshalb der 48-J├Ąhrige den Berlinern extrem weiterhelfen w├╝rde ÔÇô f├╝nf davon lesen Sie hier.

Kovac schafft Identifikation

Der ehemalige Fu├čballprofi ist Ur-Berliner. Als Spieler trug Kovac acht Jahre das Trikot der Blau-Wei├čen. Mehr Identifikation mit einem Verein geht nicht! Zudem w├╝rde seine Verpflichtung ins Berliner Trainer-Raster passen: Der aktuelle Coach Covic ist ein Hertha-Eigengew├Ąchs, Vorg├Ąnger P├íl D├írdai ist Rekordspieler des Klubs. Der Verein setzt auf Namen mit Hertha-Vergangenheit ÔÇô wie Kovac.

Niko Kovac im Trikot: Er spielte insgesamt acht Jahre f├╝r Hertha BSC.
Niko Kovac im Trikot: Er spielte insgesamt acht Jahre f├╝r Hertha BSC. (Quelle: Contrast/imago-images-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Amok-Alarm an Schule: Mann schie├čt mit Armbrust
Spezialeinsatzkr├Ąfte: Der T├Ąter war am Morgen ins Oberstufengeb├Ąude der Schule eingedrungen.


Kovac hat einen Topruf

Kroatischer Nationaltrainer, DFB-Pokalsieger mit Eintracht Frankfurt, Cheftrainer des FC Bayern. Diese Vita d├╝rfte bei Hertha wohl jeden Profi ├╝berzeugen. Denn die Berliner haben ÔÇô anders als beim deutschen Rekordmeister ÔÇô keine Topstars im Kader. Kovac selbst w├Ąre der gr├Â├čte Name und h├Ątte automatisch den Respekt der Spieler. Fu├čballer wie Davie Selke oder Lukas Kl├╝nter w├╝rden einem solch erfahrenen Mann automatisch an den Lippen h├Ąngen.

Die Kovac-Art kommt an

Trotz aller Krisen beim FC Bayern gingen Kovac und die Fans und Verantwortlichen im Guten auseinander. Auf der Jahreshauptversammlung des Rekordmeisters wurde dem Ex-Trainer gar applaudiert. Kein Wunder: Kovac gilt als einer der ehrlichsten Typen im deutschen Fu├čball. Wenn ihm etwas nicht passt, sagt er es. Bevor er sich verstellt, schweigt er lieber. Diese Art kommt nicht nur bei Fans, sondern auch bei Spielern an ÔÇô sicher auch bei denen der Hertha.

Kovac kennt sich mit "Graue-Maus-Klubs" aus

Nat├╝rlich sind die j├╝ngsten Erfolge von Eintracht Frankfurt mit vielen Namen eng verkn├╝pft, wie dem von Sportdirektor Bruno H├╝bner oder Sportvorstand Fredi Bobic. Doch auch Kovac hatte seinen Anteil daran, dass die Hessen seit 2016 die Liga aufmischen und 2018 den DFB-Pokal gewannen. Kovac wei├č, wie es ist, mit einem "Graue-Maus-Klub" anzutreten. Vor seinem Engagement war die Eintracht ein solcher. Hertha ist es aktuell. Eine Verpflichtung von DFB-Pokalheld Kovac aber w├╝rde die Fans der Berliner wieder tr├Ąumen lassen ÔÇô denn gerade die Teilnahme am Pokalfinale ist seit Ewigkeiten eines der gro├čen Ziele.

Kovac hat Ambitionen

Meister, Pokalsieger, Nationaltrainer. Klar ist: Wer all das schon erreicht hat, gibt sich auch k├╝nftig nicht mit Mittelklasse zufrieden. Hertha-Investor Lars Windhorst pumpt aktuell viel Geld in den Hauptstadtverein. Kovac bringt den passenden Ehrgeiz mit. Der Mix aus finanzieller Grundlage und sportlicher Ambition k├Ânnte Gro├čes bewirken.


Kovac und Hertha, das passt! Denn die Fans w├╝rden ihn lieben, die Spieler ihm folgen. Und der Verein k├Ânnte endlich wieder in eine erfolgreiche Zukunft blicken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
DFBEintracht FrankfurtFC Bayern M├╝nchenHertha BSCNiko Kovac
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website